Turnierreglement
Home Nach oben Turnierreglement von 1997

 

Home
Nach oben
Schiedsrichter CH
Turnierreglement

 

 

Bekannte Spieler CH
Bridge Center Zürich
Bridge Forum
Bridgeerfolge Jörg
Bridge in Zürich
Bridgekonventionen
Bridge-Links
Bridgevereine Schweiz
Do-Turnier Center ZH
Klatsch und Tratsch
Inhaltsverzeichnis
Latest News
Rangliste Schweiz
Resultate Bridge
Turnierkalender CH
Über uns
Unser Hobby: Bridge
Unsere Berufe
Unsere Bridgesysteme
Unsere Gäste
Was ist Bridge?
Wo wohnen wir?

 

 
Bridge Center Zurich
Bridge at Zurich
Bridge links
Swiss Bridge-clubs
Best club-tournament Zurich
Jörg: Success at Bridge
Guestbook
Zürich
Table of contents
Our hobby Bridge
Bridge conventions
Latest news
Rumor and stories
Famous players CH
Swiss tournaments
Our jobs
Our systems
Ranking list CH
Results at Bridge
What is Bridge?

 

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Bridge-Regeln. Das ganze Reglement finden Sie hier.

Home Nach oben Schiedsrichter CH Turnierreglement

 

Artikel   1: Das Kartenpaket - Rangfolge der Karten und Farben
Artikel   2: Die Turnierboards
Artikel   3: Anordnung der Tische
Artikel   4: Partnerschaften
Artikel   5: Zuweisung der Plätze
Artikel   6: Mischen und Teilen
Artikel   7: Kontrolle von Board und Karten
Artikel   8: Reihenfolge der Runden
Artikel   9: Verfahren nach einer Regelwidrigkeit
Artikel  10: Verhängung einer Strafe
Artikel  11: Verlust des Rechts auf Bestrafung
Artikel  12: Der Ermessensspielraum des Turnierleiters
Artikel  13: Falsche Kartenanzahl
Artikel  14: Fehlende Karte
Artikel  15: Spielen eines falschen Boards
Artikel  16: Unerlaubte Information
Artikel  17: Dauer der Reizung
Artikel  18: Gebote
Artikel  19: Kontras und Rekontras
Artikel  20: Wiederholung und Erklärung von Ansagen
Artikel  21: Ansage, die auf einer falschen Auskunft beruht
Artikel  22: Verfahren nach Ende der Reizung
Artikel  23: Schädigendes erzwungenes Pass
Artikel  24: Während der Reizung sichtbar gewordene oder ausgespielte Karte
Artikel  25: Gültige und ungültige Änderungen von Ansagen
Artikel  26: Ausspielstrafen nach zurückgenommener Ansage
Artikel  27: Ungenügendes Gebot
Artikel  28: Ansagen, die als in Reihenfolge gemacht gelten
Artikel  29: Verfahren nach einer Ansage ausser Reihenfolge
Artikel  30: Pass ausser Reihenfolge
Artikel  31: Gebot ausser Reihenfolge
Artikel  32: Kontra oder Rekontra ausser Reihenfolge
Artikel  33: Gleichzeitige Ansagen
Artikel  34: Bewahrung des Rechts, anzusagen
Artikel  35: Unzulässige Ansage angenommen
Artikel  36: Unzulässiges Kontra oder Rekontra
Artikel  37: Verletzung der Passpflicht
Artikel  38: Gebot von mehr als Sieben
Artikel  39: Ansage nach dem abschliessenden Pass
Artikel  40: Partnerschaftsübereinkünfte
Artikel  41: Beginn des Spiels
Artikel  42: Die Rechte des Dummy
Artikel  43: Eingeschränkte Rechte des Dummy
Artikel  44: Reihenfolge und Verfahren beim Spiel
Artikel  45: Gespielte Karte
Artikel  46: Unvollständige oder irrtümliche Bezeichnung einer Karte des Tisches
Artikel  47: Zurücknahme einer gespielten Karte
Artikel  48: Sichtbarmachen der Karten des Alleinspielers
Artikel  49: Sichtbarmachen der Karten eines Gegenspielers
Artikel  50: Behandlung einer Strafkarte
Artikel  51: Zwei oder mehrere Strafkarten
Artikel  52: Unterlassen des Ausspiels oder Zugebens einer Strafkarte
Artikel  53: Ausspiel ausser Reihenfolge angenommen
Artikel  54: Aufgedecktes erstes Ausspiel ausser Reihenfolge
Artikel  55: Ausspiel des Alleinspielers ausser Reihenfolge
Artikel  56: Ausspiel eines Gegenspielers ausser Reihenfolge
Artikel  57: Vorzeitiges Ausspiel oder Zugeben durch einen Gegenspieler
Artikel  58: Gleichzeitige Ausspiele oder Zugaben
Artikel  59: Unvermögen, wie verlangt auszuspielen oder zuzugeben
Artikel  60: Spiel nach einem regelwidrigen Spiel
Artikel  61: Nichtbekennen einer Farbe - Fragen bezüglich eines Revokes
Artikel  62: Berichtigung eines Revokes
Artikel  63: Vollendung eines Revokes
Artikel  64: Verfahren nach Vollendung eines Revokes
Artikel  65: Anordnung der Stiche
Artikel  66: Einsichtnahme in Stiche
Artikel  67: Fehlerhafter Stich
Artikel  68: Beanspruchung oder Konzession von Stichen
Artikel  69: Einwilligung in Anspruch oder Konzession
Artikel  70: Bestrittene Ansprüche
Artikel  71: Aufgehobene Konzession
Artikel  72: Allgemeine Grundsätze
Artikel  73: Verst
ändigung
Artikel  74: Benehmen und Umgangsformen
Artikel  75: Partnerschaftsvereinbarungen
Artikel  76: Zuschauer
Artikel  77: Score-Tabelle für Turnierbridge
Artikel  78: Score-Verfahren
Artikel  79: Gewonnene Stiche
Artikel  80: Veranstaltender Verband
Artikel  81: Pflichten und Rechte
Artikel  82: Berichtigung von Verfahrensfehlern
Artikel  83: Hinweis auf das Protestrecht
Artikel  84: Entscheidungen bei unstreitigem Sachverhalt
Artikel  85: Entscheidungen bei streitigem Sachverhalt
Artikel  86: Im Team-Turnier
Artikel  87: Verfälschtes Board
Artikel  88: Zuerkennung von Entschädigungspunkten
Artikel  89: Strafen im Individualturnier
Artikel  90: Verfahrensstrafen
Artikel  91: Disziplinarstrafen oder Ausschluss
Artikel  92: Recht zum Protest
Artikel  93: Protestverfahren

 

Home Nach oben Schiedsrichter CH Turnierreglement

 

Das ganze Reglement finden Sie hier.

Copyright by Dr. Jörg Zinsli & Marie-Louise Zinsli, Schweiz