Topspieler X und Y
Home Nach oben Topspieler A Topspieler B Topspieler C Topspieler D Topspieler E Topspieler F Topspieler G Topspieler H bis I und J Topspieler K Topspieler L Topspieler M Topspieler N Topspieler O und P Topspieler Q und R Topspieler S Topspieler T Topspieler U Topspieler V Topspieler W Topspieler X und Y Topspieler Z

 

Home
Nach oben
Topspieler A
Topspieler B
Topspieler C
Topspieler D
Topspieler E
Topspieler F
Topspieler G
Topspieler H bis I und J
Topspieler K
Topspieler L
Topspieler M
Topspieler N
Topspieler O und P
Topspieler Q und R
Topspieler S
Topspieler T
Topspieler U
Topspieler V
Topspieler W
Topspieler X und Y
Topspieler Z

 

Bekannte Spieler CH
Bridge Center Zürich
Bridge Forum
Bridgeerfolge Jörg
Bridge in Zürich
Bridgekonventionen
Bridge-Links
Bridgevereine Schweiz
Do-Turnier Center ZH
Klatsch und Tratsch
Inhaltsverzeichnis
Latest News
Rangliste Schweiz
Resultate Bridge
Turnierkalender CH
Über uns
Unser Hobby: Bridge
Unsere Berufe
Unsere Bridgesysteme
Unsere Gäste
Was ist Bridge?
Wo wohnen wir?

 

 
Bridge Center Zurich
Bridge at Zurich
Bridge links
Swiss Bridge-clubs
Best club-tournament Zurich
Jörg: Success at Bridge
Guestbook
Zürich
Table of contents
Our hobby Bridge
Bridge conventions
Latest news
Rumor and stories
Famous players CH
Swiss tournaments
Our jobs
Our systems
Ranking list CH
Results at Bridge
What is Bridge?

 

Topspieler Schweiz Anfangsbuchstaben X-Y

Derzeit gibt es nur einen Topspieler mit dem Anfangsbuchstaben "Y" in der Schweiz, der gemäss unserer Einschätzung zu den besten aktiven Spieler der schweizerischen Bridgeszene gehört.

    Tarik Yalcin

Zu den "Topspieler" zählen wir all jene, welche entweder zumindest einmal für die schweizerische Nationalmannschaft gespielt haben, mindestens zweimal einen offiziellen schweizerischen Titel erspielt haben, aufgrund ihrer Leistungen Ehren-Erstseriespieler sind oder ganz einfach von uns als gut genug eingeschätzt werden.

As a player of the "top level" we qualify somebody, if she/he played at least one time at an official event for the open swiss national team, if she/he won at least two official national titels, if she/he was so succesful, that she/he is first serie player in Switzerland for the rest of her/his life or if we think she/he is as strong to be qualified for this level.

 

Hier finden Sie: Tarik Yalcin, Marisa Yarasir und Nihad Yilanci.

Ehemalige Spielerinnen und Spieler: Hier finden Sie: Frau M. Yalcin und Raphael Yerli.

Hier finden Sie Home Nach oben

 

Yalcin Tarik

Tarik Yalcin stammt ursprünglich vermutlich aus der Türkey, Er wohnt seit langem in Pully. Ende September 2008 trat er vom aktiven Wettkampfbridge zurück und legte gleichzeitig alle Ämter bei der Fédération Suisse de Bridge nieder. Im August 2009 kehrte er zum Wettkampfbridge zurück.

Bridge:

Offizielle Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

1. Serie honoraires

Maître national

 

Aktuelle Klassierung:

Tarik Yalcin, living in the western part of Switzerland.

Bridge:

Official titles of the Swiss Bridge Federation:

1. Serie honoraires

Maître national

 

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

--A-Z-A-A-A-A-A--A-A-A-A--A-A----A-------

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft:

--> Schweizer Nationalmannschaft Open EM 2008 Pau (Rang 25 von 38 Teams) mit Bachar Abouchanab, Alain Gaschen, Dmitrij Nikolenkov, Stephan Magnusson und Marco Sasselli

--> Schweizer Nationalmannschaft Bonn Nationencup 2008 (Rang 12 von 20 Teams) mit Bachar Abouchanab, Stephan Magnusson und Marco Sasselli

--> Schweizer Nationalmannschaft Open EM 2006 Warschau (Rang 26 von 33 Teams) mit Bachar Abouchanab, David Mossop, Dmitrij Nikolenkov, Fernando Piedra und Gojko Zivkovic

--> Schweizer Nationalmannschaft Olympiade 2004 Istanbul (Rang 47 von 72 Teams) mit Hong Dong Duong, Dmitrij Nikolenkov, Fernando Piedra und Marco Sasselli

--> Schweizer Nationalmannschaft 2004 EM Malmö (Rang 23 von 33 Teams) mit Bachar Abouchanab, Hong Dong Duong, Dmitrij Nikolenkov, Fernando Piedra und Marco Sasselli 

--> Schweizer Nationalmannschaft 2002 Salsomaggiore (Rang 32 von 38 Teams) mit Bachar Abouchanab, Hong Dong Duong, Roger Kutner, Marco Sasselli und Jean-Bernard Terrettaz

--> Schweizer Nationalmannschaft 2001 Teneriffa  (Rang 28 von 35 Teams) mit Hong Dong Duong, Jean-Jacques Dousse, Régis Lévy, François Stöckli und Fernando Piedra

--> Schweizer Nationalmannschaft 2000 Olympiade Maastricht (Rang 45 von 72 Teams) mit Hong Dong Duong, Roger Kutner, Régis Lévy, Fernando Piedra und Firinde Teylouni

--> Schweizer Nationalmannschaft Open 1999 Malta (Rang 30 von 37 Teams) mit Christian Catzeflis, Hong Dong Duong, Régis Lévy, Fernando Piedra und Gojko Zivkovic

--> Schweizer Nationalmannschaft Open 1997 Montecatini (Rang31 von 35 Teams) mit Christian Catzeflis, Hong Dong Duong, Régis Lévy, Fernando Piedra und Firinde Teylouni

--> Schweizer Nationalmannschaft Open 1991 Killarney (Rang 21 von 26 Teams) mit Duc Bui Minh, Yvan Calame, Hong Dong Duong, Frederic Dufaux und Alain Gaschen 

Weitere Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften:

--> 3. Transnational-Weltmeisterschaft Team Mixte Istanbul 2004 (Rang 38 von 130 Mannschaften) mit Bachar Abouchanab, Hedy Grey, Fernando Piedra und Irène Saesseli

--> 10. Weltmeisterschaft Teams Open 1998 Lille (Rang 33 von 255 Mannschaften) mit Hong Dong Duong, Régis Lévy und Firinde Teylouni

--> 1. Weltmeisterschaft Team Mixte Rhodos 1996 (Rang 64 von 86 Mannschaften) mit Altiner, H. Getindag, S. Getindag, Ozjoy und Steinbuchel

Weitere Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften:

--> 1995 achte Paar-Europameisterschaft Open in Rom (Platz 153 (von 292 Paaren) mit Hong Dong Duong)

--> 1993 siebte Paar-Europameisterschaft Open in Bielefeld (Platz 316 (von 346 Paaren) mit Marco Sasselli)

--> 1989 fünfte Paar-Europameisterschaft Open in Salsomaggiore (Platz 191 (von 200 Paaren) mit Hong Dong Duong)

--> Siebte Paar-Europameisterschaft in Bielefeld Paar Open 1987 (Platz 316 von 346 Paaren) mit Marco Sasselli

Spielt für welchen Verein:

--> 4 Trèfles Friburg: NL A 2010-2014, NL B 2009

--> Contact Genf NL A 2005-2007

--> Cité Lausanne: NL A seit vielen Jahren bis 2004

Standardpartner: Stephan Magnusson   

Weitere Partnerschaften: Irène Saesseli, Caroline Schopfer

Ehemalige Partnerschaften: Duong Hong Dung

Titel an nationalen Titelkämpfen:

--> Schweizer Meister Team NL A (2005)

--> Schweizer Meister Paar Open (2004)

--> Schweizer Meisterschaft Team Open (2010, 2007, 2004)

--> Schweizer Meister Team Mixte (2003)

--> Schweizer Cup Open (2008, 2006, 2004)

--> Entraînement national: 2000, 1997, 1989

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren:

--> Genf Festival Ort (2007)

--> Lausanne (2007, 2005)

--> Coupe de Léman (2005, 2004, 1999, 1997)

--> Ort Genf (2005)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Bern Sommermeisterschaft (1986)

--> Genf Rive Gauche (2002, 2001)

--> Genf, Trophée von Genf (2010)

--> Lausanne (2006)

--> Tournois du Léman (ehemals Riviera) (2008)

--> Megève (2003)

--> Monthey (2005)

--> Nyon (2001)

--> Yverdon (2010)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Rang 1 (2007, 2006)

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Physiker

Weitere Hobbys: ---

Zivilstand: Geschieden

E-Mail: tarik.yalcin@unil.ch    Eigene Website: ---

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: ---

 

Yarasir Marisa

Marisa Yarasir wohnt in der Region von Lausanne.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Regionale Expertin

Aktuelle Klassierung:

 

Living in the wetern part of Switzerland.

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Regional expert

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre: ---------

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine

Spielt für welchen Verein:

--> Léman: 2. Liga 2010

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren Paarturnieren: Keine

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: ---                  Eigene Website: Keine

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: BBO: Nicht bekannt; Ok-Bridge: Nicht bekannt

 

Yilanci Nihad

Aus der Türkey, wohnhaft in Zürich.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Regionaler Experte

Aktuelle Klassierung:

Born in Turkey, living in Zurich, Switzerland.

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Regional expert

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre: ------S

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine

Spielt für welchen Verein:

--> Bridge Center Zürich: 2014-2015 1. Liga, 2013 2. Liga, 2010-2012 3. Liga, 2008-2009 4. Liga

Standardpartner: Mia Keller 

Weitere Partnerschaften: Rolf Stern 

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen:

--> Schweizer Meisterschaft Mixte Paare (2009)

Siege bei weiteren Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren Paarturnieren:

--> Adventsturnier Bridge Center Zürich (2011)

--> Karfreitagsturnier Zürich (2013)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: ---                  Eigene Website: Keine

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: BBO: Nicht bekannt; Ok-Bridge: Nicht bekannt

 

 

Ehemalige Spitzenspieler/innen mit Anfangsbuchstaben "X" und "Y"

Hier finden Sie: Frau L. Yalcin

Hier finden Sie: Tarik Yalcin

 

Yalcin L.

Beste Jahresklassierung Damen Schweiz: Rang 2 (Dauphine de Bridge): 1990

Ex-Frau von Tarik Yalcin.

 

 

Yerli Raphael

Raphael Yerli spielte als Junior Bridge in der Schweiz, allerdings ohne mit nationalen Erfolgen aufzufallen. Immerhin repräsentierte er die Schweiz mit der Juniorenauswahl 1996 in Cardiff (Platz 26 von 26 Mannschaften mit Andrei Forclaz-Mihailescu, Gérard Heche, Daniel Petazzi, Francois Veuve und Beda Wettenschwiler. Weiter spielte er an der 1. Juniorenweltmeisterschaft 1995 in Ghent (Platz 144 von 154 Paaren) mit Francois Veuve, ebenso an der 2. Juniorenweltmeisterschaft 1997 in Sportilia (Platz 149 von 156 Paaren) mit Francois Veuve.

 

Home Nach oben Topspieler A Topspieler B Topspieler C Topspieler D Topspieler E Topspieler F Topspieler G Topspieler H bis I und J Topspieler K Topspieler L Topspieler M Topspieler N Topspieler O und P Topspieler Q und R Topspieler S Topspieler T Topspieler U Topspieler V Topspieler W Topspieler X und Y Topspieler Z

 

Copyright by Dr. Jörg Zinsli & Marie-Louise Zinsli, Schweiz