Topspieler M
Home Nach oben Topspieler A Topspieler B Topspieler C Topspieler D Topspieler E Topspieler F Topspieler G Topspieler H bis I und J Topspieler K Topspieler L Topspieler M Topspieler N Topspieler O und P Topspieler Q und R Topspieler S Topspieler T Topspieler U Topspieler V Topspieler W Topspieler X und Y Topspieler Z

 

Home
Nach oben
Topspieler A
Topspieler B
Topspieler C
Topspieler D
Topspieler E
Topspieler F
Topspieler G
Topspieler H bis I und J
Topspieler K
Topspieler L
Topspieler M
Topspieler N
Topspieler O und P
Topspieler Q und R
Topspieler S
Topspieler T
Topspieler U
Topspieler V
Topspieler W
Topspieler X und Y
Topspieler Z

 

Bekannte Spieler CH
Bridge Center Zürich
Bridge Forum
Bridgeerfolge Jörg
Bridge in Zürich
Bridgekonventionen
Bridge-Links
Bridgevereine Schweiz
Do-Turnier Center ZH
Klatsch und Tratsch
Inhaltsverzeichnis
Latest News
Rangliste Schweiz
Resultate Bridge
Turnierkalender CH
Über uns
Unser Hobby: Bridge
Unsere Berufe
Unsere Bridgesysteme
Unsere Gäste
Was ist Bridge?
Wo wohnen wir?

 

 
Bridge Center Zurich
Bridge at Zurich
Bridge links
Swiss Bridge-clubs
Best club-tournament Zurich
Jörg: Success at Bridge
Guestbook
Zürich
Table of contents
Our hobby Bridge
Bridge conventions
Latest news
Rumor and stories
Famous players CH
Swiss tournaments
Our jobs
Our systems
Ranking list CH
Results at Bridge
What is Bridge?

 

Topspieler Schweiz mit dem Anfangsbuchstaben "M"

Die sechs gemäss unserer Einschätzung besten aktiven Spieler der schweizerischen Bridgeszene mit dem Anfangsbuchstaben M:

Magnusson Stephan

Maier John

Margot Cédric

Mossop David

Yves Moulin

Mucha Rita

Zu den "Topspieler" zählen wir all jene, welche entweder zumindest einmal für die schweizerische Nationalmannschaft gespielt haben, mindestens zweimal einen offiziellen schweizerischen Titel erspielt haben, aufgrund ihrer Leistungen Ehren-Erstseriespieler sind oder ganz einfach von uns als gut genug eingeschätzt werden.

As a player of the "top level" we qualify somebody, if she/he played at least one time at an official event for the open swiss national team, if she/he won at least two official national titels, if she/he was so succesful, that she/he is first serie player in Switzerland for the rest of her/his life or if we think she/he is as strong to be qualified for this level.

 

Und hier finden Sie einige Detailinformationen über bekannte aktive Bridgespieler

der Turnierszene Schweiz mit dem Anfangsbuchstaben M:

Hier finden Sie folgende Spielerinnen und Spieler: Gertrud Mabillard, Steffen Mack, François Magnin, Stephan Magnusson, Flavio Magri, Maier John, Kitty Manouk, Marastoni Serge, Raymond Marclay, Cédric Margot, Pierre Margot, Richard Marx, Annie Mathieu, Jean-Pierre Mathieu, Urs Matter, Heinz Maurer, Andrea Melik, Marc Mercier, Patrizia Metrailler, Eliane Meyer-Herscovici, Ron Michaels, Ghada Mikdashi, Renate Moesser, Monachon Florian, Pierre Montel, Maurilio Morganti, Hermann Moser, Jean-Claude Moretti, Mossop David, Jacques Mougin, Yves Moulin, Mucha Rita, François Muller, Alfred Müller-Biondi, Uschi Müller-Biondi, Danielle Mumtas und Renato Muneratti.

Hier finden Sie folgende legendären Spieler oder ehemalige Junioren mit dem Anfangsbuchstaben "M": Robert Maurer, Yvette Maurer, André Maus, Jacqueline Maus, Mitral, Jacques Meyer-Morton, Pierre Mital und Yves Mucha.

 

Mabillard Gertrud

Gertruf Mabillard stammt aus der Region des Genfersees, wohnt derzeit in der St-Legier.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Regionale Expertin

Aktuelle Klassierung:

 

Living in the region of Lausanne.

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Regional expert

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

--------

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine

Weitere Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Weitere Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Spielt für welchen Verein: Leman

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren: Keine

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Keine

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: Nicht bekannt             Eigene Website: Keine

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Mack Steffen

Steffen Mack stammt aus der Region Basel, wohnt derzeit aber in der Region Zürich (Küsnacht).

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Bridge:

---

Aktuelle Klassierung: nc

 

Living in the region of Zurich.

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

---

Actual Classification: nc

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

nc-Z-nc-nc-nc-nc-nc-nc-nc-S-nc-Z-S-nc-nc-----S----Z--Z

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine

Weitere Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Weitere Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Spielt für welchen Verein:

--> Basler Bridgegesellschaft: 1. Liga 2012-2013

Standardpartner: Hugo Imhof

Weitere Partnerschaften: Hanif Zahir

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren: Keine

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Keine

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: Nicht bekannt             Eigene Website: Keine

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Magnin François

François Magnin stammt aus der Region des Genfersees und wohnt derzeit in Mont-Pilerin.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Nationaler Experte

Aktuelle Klassierung: S

Living in the western region of Switzerland.

Bridge:

Official titels of the Swiss Bridge Federation:

National expert

Actual Classification: S

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

S----S----------------------Z

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine

Weitere Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Weitere Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Spielt für welchen Verein: Léman

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen:

--> Schweizer Meisterschaft Team Mixte (2010)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren: Keine

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Keine

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: Nicht bekannt             Eigene Website: Keine

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Magnusson Stephan

Stephan Magnusson ist Däne, aber in der Westschweiz aufgewachsen. Zur Zeit arbeitet er aber in Greve/Dänemark.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

1. Serie honoraires

Maître national

Aktuelle Klassierung:

 

Living in Danmark and Switzerland.

Official title of the Swiss Bridge Federation:

1. Serie honoraires

Maître national

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

----------S----------S-Z-Z-Z

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft:

--> Schweizer Nationalmannschaft 50. Open EM 2010 Ostend (Rang 15 von 38 Teams) mit Bachar Abouchanab, David Mossop, Dmitrij Nikolenkov, Fernando Piedra und Gojko Zivkovic

--> Schweizer Nationalmannschaft 1. World Mind Sport Games 2008 Peking (Rang 44 von 71 Teams) mit Bachar Abouchanab, David Mossop, Marco Sasselli, Oliver La Spada und Gojko Zivkovic 

--> Schweizer Nationalmannschaft Open EM 2008 Pau (Rang 25 von 38 Teams) mit Bachar Abouchanab, Alain Gaschen, Dmitrij Nikolenkov, Stephan Magnusson, Marco Sasselli und Tarik Yalcin

--> Schweizer Nationalmannschaft Bonn Nationencup 2008 (Rang 12 von 20 Teams) mit Bachar Abouchanab, Marco Sasselli und Tarik Yalcin

--> Schweizer Junioren-Nationalmannschaft 12. Junioren Europameisterschaft 1990 Neumünster (Platz 18 von 22 Mannschaften) mit Frederic Dufaux, Alain Gaschen, Jean-François Heche, Régis Levy, François Savary und Kristina Thompson

Weitere Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften:

--> 12. Weltmeisterschaft Paar Mixte 2006 Verona (Rang 264 von 487 Paaren) mit Laurence Duc

--> 2. Junioren Europameisterschaft Oberreifenberg 1993 (Rang 38 von 100 Paaren) mit Jean-François Hêche

--> 1. Junioren Europameisterschaft Fiesch 1991 (Rang 99 von 104 Paaren) mit Jean-François Hêche

Spielt für welchen Verein:

--> Contact Genf: NL A 2007-2013

--> Cité Lausanne: NL B 2005-2006

Standardpartner: Laurence Duc, Dima Nikolenkov

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt 

Ehemalige Partnerschaften: Jean-François Hêche, Tarik Yalcin 

Titel an nationalen Titelkämpfen:

--> Schweizer Meister Team NL A (2008)

--> Offene Teammeisterschaft Schweiz (2007)

--> CH-Meisterschaft Mixte Paare (2005)

--> Schweizer Cup Open: (2008)

Siege bei weiteren Teamturnieren:

--> Coupe de Leman (2011)

--> Lausanne (2013, 2007)

Siege bei weiteren Paarturnieren:

--> Marathon de jour Lausanne (2016)

--> Marathon de jour du Vevey (Léman) (2009)

--> Monthey (2004, 1998)

--> Zug (2009)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge:

--> Offene Teammeisterschaft Schweiz (2007)

Beruf: Unternehmer

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Ledig

E-Mail: ---                  Eigene Website: Keine

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Magri Flavio

Flavio Magri wohnt im Tessin, genauer in Locarno.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Regionaler Experte

Aktuelle Klassierung:

 

Living in the southern part of Switzerland.

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Regional expert

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

-----Z-nc-nc-nc-nc-nc-Z-S----------------

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine

Weitere Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Weitere Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften:

--> 4. offene Europameisterschaft Paar Open Paris 1987 (Rang 177 von 224 Paaren) mit Gianni Biasca-Caroni

Spielt für welchen Verein:

--> Lugano: 1. Liga 2009-2013

--> Locarno: NL B 1989

Standardpartner: Pierangelo Bartolotti, Melik Andrea

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren:

--> Coupe de Léman (2008)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Vitznau (1991)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Keine

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Rechtsanwalt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: Nicht bekannt             Eigene Website: Keine

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Maier John

John Maier ist Professor an der Uni Basel, spielt Golf und Bridge.

Bridge:

 

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Nationaler Experte

Aktuelle Klassierung:

Living in Basel/Switzerland.

Bridge:

Official titels of the Swiss Bridge Federation:

National expert

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

-----------------A--------Z

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine

Weitere Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften:

--> 10. offene Weltmeisterschaft Team Open Lille 1998 (Rang 177 von 255 Mannschaften) mit Hanspeter Bösiger, Hugo Imhof, John Maier und Walter Spengler

Weitere Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Spielt für welchen Verein:

--> Zug: NL B 2017

--> Bridge Center Zürich: NL A 2016

--> La Chaux-de-Fonds: NL A 2010-2013

--> Licorne: NL B 2006-2009

--> Basler Bridgegesellschaft: 2001-2005 NL B, davor NL A

Standardpartner: George Hashimoto, Stefan Lenardic

Weitere Partnerschaften: Luciano Caroni, Lucian Taciuc

Ehemalige Partnerschaften: Hanspeter Bösiger, Walter Spengler

Titel an nationalen Titelkämpfen:

--> Schweizer Meister Team NL A (1990)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren:

--> Patton de Noel Bern/Fribourg (2016, 1996)

--> Zürich 4 Aces (2013, 2003)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Zürich Corner Cup (2013)

--> Zürich Karfreitagsturnier (2016)

--> Lausanne (2017)

--> Zürich Swiss Trophy Zürich (1995)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Keine

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Dr. phil. phys. und Chemie

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: j.p.maier@unibas.ch             Eigene Website: http://www.chemie.unibas.ch/~maier/

Telefon: Tel. (b) + 41 61 267 38 26             Tel. (p) + 41 61 281 24 55

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Manouk Kitty

Kitty Manouk wohnt in Baden.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

---

Aktuelle Klassierung: nc

Kein Bild vorhanden

Living in the region of Zurich, Switzerland.

Official title of the Swiss Bridge Federation:

---

Actual Classification: nc

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre: nc-nc-nc-nc-nc-Z-S-nc-S-S-S-S-nc

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine

Weitere Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Weitere Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Spielt für welchen Verein: Baden

Standardpartner: Nicht bekannt 

Weitere Partnerschaften: Harry Glass, Uschi Husten 

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Nicht bekannt

Siege bei weiteren Teamturnieren: Nicht bekannt

Siege bei weiteren Paarturnieren: Keine bekannt

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Bridgehostess Grand Hotel Bad Ragaz

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: ---                  Eigene Website: Keine

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Marastoni Serge

Serge Marastoni wohnt in Auvernier, in der Nähe von La Chaux-de-Fonds.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

---

(war schon nationaler Experte)

Aktuelle Klassierung: nc

Living in the western part of Switzerland.

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

---

Actual Classification: nc

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

nc-Z-S-S-Z-nc-S-S--------------------

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine

Weitere Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Weitere Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Spielt für welchen Verein:

--> Spielt keine Liga: 2005-2010

--> La Chaux-de-Fonds: 2004 NL A, 2002-2003 NL B, davor NL A

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Alain Cornu

Ehemalige Partnerschaften: Alain Gaschen

Titel an nationalen Titelkämpfen:

--> Schweizer Meisterschaft Team Open (2003)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Léman (2016)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt, 2003 Rang 71

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: ---                  Eigene Website: Keine

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Marclay Raymond

Raymond Marclay wohnt in Monthey.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

---

(war schon regionaler Experte)

Aktuelle Klassierung: S

 

Living in the West part of Switzerland.

Official title of the Swiss Bridge Federation:

---

Actual Classification: S

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre: S--------

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine

Weitere Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Weitere Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Spielt für welchen Verein: Monthey

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren: Keine

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Verheiratet

E-Mail: Nicht bekannt                   Eigene Website: Keine

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Margot Cédric

Wohnhaft in Cugy.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Maître national

1. Serie innamovible

Aktuelle Klassierung: A

Living in the West part of Switzerland.

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Maître national

1. Serie innamovible

 

Actual Classification: A

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre: A--A-A-A----

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft:

--> Juniorennationalmannschaft unter 28 Jahren an 1. World Mind Sports Games (Peking 2008, Rang 30 von 74 Teams) mit Efe Aksueyek, Jérôme Amiguet, Jennifer Christina Ewald, Miriam Kull und Georg Wuitschik

Weitere Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Weitere Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften:

--> Juniorenweltmeisterschaft unter 28 Wroclav (Polen) 2008 (Rang 67 von 68 Paaren ) mit Jérôme Amiguet

   1. Welt Jugendkongress Istanbul Juni 2009 Rang 3 Junioren unter 26 beim Anlass für die Teilnehmer, die nicht im Finale waren

Spielt für welchen Verein:

--> Cité Lausanne: NL A 2011-2013, NL B 2010

--> 2009 keine Teilnahme

--> Léman: 1. Liga 2008

Standardpartner: Nicht bekannt 

Weitere Partnerschaften: Jérôme Amiguet, Pierre Margot, Yves Mucha 

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen:

--> Entrainement national (2015)

--> Schweizer Meisterschaft Team Open (2009)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren:

--> Coupe de Léman (2005)

--> Léman (2009)

--> Monthey (2012)

--> Patton de Noel in Freiburg (2011)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Basel (2012)

--> Fribourg 4 Trèfles (2009)

--> Genf Rive Gauche (2014, 2010)

--> Grand-Lancy Contact Genf (2016)

--> Tournois les Neiges Crans Montana (2008)

--> Spargelturnier Martigny (2007)

--> Nyon (2013)

--> Lausanne (2007)

--> Zug (2011)

--> Zürich Swiss Trophy (2012)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Student

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Ledig

E-Mail: ---                  Eigene Website: Keine

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: BBO "c_margot"

 

Margot Pierre

Pierre Margit wohnt in Cugy.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

---

Aktuelle Klassierung: S

Living in the West part of Switzerland.

Official title of the Swiss Bridge Federation:

---

Actual Classification: S

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre: S-S--S-S-S---

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine

Weitere Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Weitere Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Spielt für welchen Verein: Léman 2. Liga 2009

Standardpartner: Cédric Margot

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren:

--> Léman Team (2010)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Marathon de Léman (2005)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Kriminologe, Directeur, Professeur ordinaire

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Verheiratet

E-Mail: Pierre.Margot@unil.ch                   Eigene Website: Keine

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Marti Gabi

Siehe Gabi Fettes.

 

Marx Richard

Richard Marx wohnt in Brig.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Regionaler Experte

Aktuelle Klassierung: nc

 

Living in Brig.

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Regional expert

Actual Classification: nc

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre: nc-nc-S-Z-S-Z-Z-S

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine

Weitere Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Weitere Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Spielt für welchen Verein: Oberwallis

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren: Keine

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Verheiratet

E-Mail: Nicht bekannt                   Eigene Website: Keine

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Mathieu Annie

Annie Mathieu, Ehefrau von Jean-Pierre Mathieu, wohnt im Château Sec in Pully.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Regionale Expertin (war schon nationale Expertin)

Aktuelle Klassierung:

Living in the western part of Switzerland.

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Regional expert

 

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

-------------------------

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielt für welchen Verein:

--> Lausanne

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen:

--> Schweizer Cup Damen (2010)

Siege bei weiteren Teamturnieren:

--> Ort Genf (2008)

--> Festivale Cluzes (Frankreich, 2008)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Nyon (1998)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Verheiratet mit Jean-Pierre Mathieu

E-Mail: nicht bekannt    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Mathieu Jean-Pierre

Jean-Pierre Mathieu, Ehemann von Annie Mathieu, wohnt im Château Sec in Pully.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Nationaler Experte

Aktuelle Klassierung:

Living in the western part of Switzerland.

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

National expert

 

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

--------------------------

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielt für welchen Verein:

--> Cité Lausanne: 2010 NL B, 2009 NL A, 2006-2008 NL B, 2005 NL A, 2004 NL B, 2003 1. Liga

Standardpartner: Gian-Carlo Calati, Sandro Gravina

Weitere Partnerschaften: Annie Mathieu

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren:

--> Genf Ort (2008, 1997)

--> Genf Trophy (2009)

--> Patton de Noel Bern (1999)

--> Yverdon (2005)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Festival Suisse (2005, 2003)

--> Genf Rive Gauche (2000)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Verheiratet mit Jean-Pierre Mathieu

E-Mail: nicht bekannt    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Matter Urs

Urs Matter, Lehrer von Beruf,  wohnt in Mönchaltdorf, Region Zürich.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Regionaler Experte

Aktuelle Klassierung:

 

Living in the region of Zurich, Switzerland. 

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Regional expert

 

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

----------------S-S-Z-Z

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielt für welchen Verein:

--> Bridge Club Oberland: 2. Liga 2012, 3. Liga 2011, 2. Liga 2010, 3. Liga 2005 - 2009, 1. Liga 2004, 2. Liga 2003, 3. Liga 2002

--> Bridge Center Zürich: 2. Liga 2002, 3. Liga 2000-2001

Standardpartner: Francine Würgler, Hanif Zahir

Weitere Partnerschaften: Eva Albrektsson

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Zürich Karfreitagsturnier (2003)

--> Swiss Trophy Zürich (2008)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Lehrer

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Verheiratet

E-Mail: nicht bekannt    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Maurer Heinz

Heinz Maurer wohnt in Säriswil bei Bern.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Regionaler Experte

Aktuelle Klassierung:

 

 

Derzeit kein Bild vorhanden.

Living in the region of Berne, Switzerland.

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Regional expert

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

--S---S--S---S--------S---------Z

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielt für welchen Verein:

--> Bridge Club Bern: 2012-2013 NL B, 2010-2011 1. Liga

Standardpartner: Peter Schurter

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Feri Sasdi

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Bern (2009)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Verheiratet

E-Mail: heinz.maumau@swissonline.ch    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Melik Andrea

Andrea Melik wohnt im Tessin, genauer in Locarno.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Regionaler Experte

Aktuelle Klassierung:

S

 

 

Living in the southern part of Switzerland.

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Regional expert

Actual Classification:

S

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

S--S--S-------S-----S-------S-nc-S-Z

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielte für welchen Verein:

--> Lugano: 1. Liga 2009-2013

Standardpartner: Magri Flavio

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Adventsturnier Zürich (2008)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: Nicht bekannt    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Mercier Marc

Marc Mercier wohnt in Dommartin, Westschweiz.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Nationaler Experte

 

Aktuelle Klassierung:

 

 

Living in the westhern part of Switzerland.

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

National expert

 

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

------------

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielte für welchen Verein:

--> Cité Lausanne

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren:

--> Crans Montana (2017)

--> Patton de Noel Bern (2005)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Crans Montana Sommermeisterschaft (2008)

--> Genf Trophy (2007)

--> Martigny Aprikosenturnier (2012)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: Nicht bekannt    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Metrailler Patrizia

Patrizia Metrailler wohnt in Veyras (bei Sitten).

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Regionale Expertin

Aktuelle Klassierung: S

 

Living in the West part of Switzerland.

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Regional expert

Actual Classification: S

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre: S-S------

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine

Weitere Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Weitere Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Spielt für welchen Verein: Sitten

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren: Keine

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Verheiratet

E-Mail: Nicht bekannt                   Eigene Website: Keine

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Meyer-Herscovici Eliane

Siegerin --> Léman Team (2010)

Z-Z-S-Z-nc-Z-nc

 

Michaels Ronald

Ronald ("Ron") Michaels wohnt zweitweise in der Schweiz, stammt aus den USA.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

---

(war schon nationaler Experte)

Aktuelle Klassierung:

Z

 

From USA. Living any year for a few months in Switzerland.

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

---

 

Actual Classification:

Z

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

Z-S----S--A----A---Z-S

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften:

--> 11. offene Weltmeisterschaft Open Teams 2002 Montreal (Rang 65 von 160 Mannschaften) mit

Roger Kutner, Jean-Bernard Terretaz, Firinde Teylouni, Régis Levy und Gojko Zivkovic

--> 11. offene Weltmeisterschaft Senioren-Teams 2002 Montreal (Rang 26 von 31 Mannschaften) mit

Hanspeter Bösiger, Joseph Frei, Hugo Imhof, Walter Spengler und Gojko Zivkovic 

Spielte für welchen Verein:

--> Spielte nicht 2012

--> Bern: 2003-2011 1. Liga

Standardpartner: Janine Weilemann

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Gojko Zivkovic

Titel an nationalen Titelkämpfen:

--> Entraînement national (2001)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Divonne (2004)

--> Evian (2003)

--> Genf Trophy (2004)

--> Marathon du jour Lausanne (2004)

--> Martigny Maroniturnier (2008)

--> Zuger Meisterschaft (2001)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt, 2003 Rang 37

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Bridgeprofi

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: Nicht bekannt    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Mikdashi Ghada

Ghada Mikdashi wohnt in Lausanne.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Regionale Expertin

 

Aktuelle Klassierung:

 

 

 

Living in Lausanne.

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Regional expert

 

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

---------

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielte für welchen Verein: Cité Lausanne

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Festival des Bains de Lavey Open (2011)

--> Fribourg Bénichon (2010)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: Nicht bekannt    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Moesser Renate

Renate Moesser, Lebenspartnerin von Luciano Caroni, wohnt in Küsnacht.

Bridge:

Offizielle Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

---

(war schon regionale Expertin)

 

Aktuelle Klassierung:

nc

 

 

 

Living in the the region of Zurich, Switzerland.

Bridge:

Official titels of the Swiss Bridge Federation:

---

 

Actual Classification:

nc

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

nc-nc-Z-nc-S-S-S-Z-Z--S---S-S----S-S-S-Z-Z-

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielte für welchen Verein: Nicht bekannt

Standardpartner: Luciano Caroni

Weitere Partnerschaften: Susi Frölicher

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen:

--> Simultanée Suisse (1999)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren:

--> Zürich Rutgers Cup (2012)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> St. Moritz Open (2008)

--> Vitznau (1997)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: Nicht bekannt    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Monachon Florian

Florian Monachon wohnt in Chavannes.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

---

 

Aktuelle Klassierung:

nc

 

 

 

Living in western part of Switzerland.

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

---

 

Actual Classification:

nc

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

nc-nc-nc-nc-nc-Z-Z-nc-nc-Z-nc

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften:

--> 2. Junioren Europameisterschaft 1993 Oberreifenberg Paare Junioren (Rang 60 von 100 Paaren) mit André Forclaz-Mihalescu

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielte für welchen Verein: Sauvabellin

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren: Keine

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Softwareentwickler bei Versicherung

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: Nicht bekannt    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Montel Pierre

Pierre Montel stammt aus der Region Basel.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Nationaler Experte

 

Aktuelle Klassierung:

 

Living in the region of Basel.

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

National expert

 

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

--------S-S--S-S

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft:

--> Schweizer Nationalmannschaft Europameisterschaft Senioren 2010 Ostend (Rang 23 von 23 Teams) mit Hanspeter Bösiger, Josef Frei, Hugo Imhof und Walter Spengler

--> Schweizer Nationalmannschaft Europameisterschaft Senioren 2008 Pau/Frankreich (Rang 19 von 20 Teams) mit Hanspeter Bösiger, Joseph Frei, Roger Geismann, Walter Spengler und François Terrapon

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielte für welchen Verein:

--> Basler Bridgegesellschaft: 1. Liga 2013, NL B 2009-2012, 1. Liga 2006-2007

Standardpartner: Hugo Imhof

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen:

--> Schweizer Meisterschaft Team Open (2011)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Zürich Karfreitagsturnier (2006)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: Nicht bekannt    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Moretti Jean-Claude

Jean-Claude Moretti wohnt in Lausanne. Er war mal mit Renata - heutige Ehefrau von Pierre Saporta - verheiratet.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Regionaler Experte

(als Erstseriespieler eingestuft)

Aktuelle Klassierung:

 

Living in Lausanne, Switzerland.

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Regional expert

 

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

--------S-------------Z--nc----

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften:

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften:

--> 10. Weltmeisterschaft Teams Open 1998 Lille (Rang 145 von 255 Mannschaften) mit Nicole Abouchanab, Fernando Piedra, Gérard Tissot (F) und Pierre Zimmermann

Spielte für welchen Verein: Cité Lausanne

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen:

--> Schweizer Meister Team NL A (1989)

--> Simultanée Suisse (1998)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Genf Contact (2014)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Geschieden

E-Mail: Nicht bekannt    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Morganti Maurilio

Maurilio Morganti wohnt in Lugano.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Regionaler Experte

Aktuelle Klassierung: S

 

Living in the Wouth part of Switzerland, in Lugano.

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Regional expert

Actual Classification: S

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre: -S-----

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine

Weitere Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Weitere Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine

Spielt für welchen Verein:

--> Lugano: 2013 1. Liga, 2010-2012 2. Liga, 2009 1. Liga

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren: Keine

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Pensioniert, ehemaliger Leiter der Winterthur-Versicherung Direktion Lugano

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Verheiratet

E-Mail: Nicht bekannt                   Eigene Website: Keine

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Moser Hermann

Hermann Moser wohnt in Au.

 

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Regionaler Experte

 

Aktuelle Klassierung:

 

Living in the region of Zurich, Switzerland.

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Regional expert

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

------------

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielte für welchen Verein:

--> 2010-2012: Nicht bekannt

--> Zürichsee Bridgeclub: 3. Liga 2006-2009

--> Bridge Center Zürich: 2. Liga 2005

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Jürg Hertli

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren: Keine

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: Nicht bekannt    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Mossop David

David Mossop (Engländer) wohnt in La Tour-de-Peilz.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Maître national

1. Serie innamovible

Aktuelle Klassierung:

 

Living in the region of Lausanne, Switzerland.

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Maître national

1. Serie innamovible

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

----A-----S

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft:

--> Schweizer Nationalmannschaft 1. World Mind Sport Games 2008 Peking (Rang 44 von 71 Teams) mit Bachar Abouchanab, Stephan Magnusson, Marco Sasselli, Oliver La Spada und Gojko Zivkovic 

--> Schweizer Nationalmannschaft Open EM 2006 Warschau (Rang 26 von 33 Teams) mit Bachar Abouchanab, Dmitrij Nikolenkov, Fernando Piedra, Tarik Yalcin und Gojko Zivkovic

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften:

--> 3. Europameisterschaft Paar Open 2005 Teneriffa (Rang 180 von 209 Paaren) mit Gojko Zivkovic

--> 1. Europameisterschaft Paar Open 2003 Menton (Rang 234 von 361 Paaren) mit Gojko Zivkovic

--> 6. Europameisterschaft Paare Mixte 2000 Bellarus (Rang 175 von 457 Paaren) mit Nevena Senior (GB)

--> 10. Europameisterschaft Paare Open 1999 Warschau (Rang 38 von 402 Paaren) mit Jason Hackett (GB)

--> 5. Europameisterschaft Paare Mixte 1998 Aachen (Rang 107 von 397 Paaren) mit Maureen Dennison (GB)

--> 9. Europameisterschaft Paare Open 1997 Den Haag (Rang 96 von 301 Paaren) mit Jason Hackett (GB)

--> 4. Europameisterschaft Paare Mixte 1996 Monte Carlo (Rang 216 von 320 Paaren) mit Maureen Dennison (GB)

--> 8. Europameisterschaft Paare Open 1995 Rom (Rang 146 von 292 Paaren) mit Jason Hackett (GB)

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften:

--> Schweizer Nationalmannschaft 50. Open EM 2010 Ostend (Rang 15 von 38 Teams) mit Bachar Abouchanab, Dmitrij Nikolenkov, Fernando Piedra, Stephan Magnusson und Gojko Zivkovic

--> 3. offene Europameisterschaft für Teams 2007 Antalya (Rang 45 von 104 Mannschaften) mit David Price (GB), Colin Simpson (GB) und Gojko Zivkovic

--> 12. Bridgeweltmeisterschaft 2006 Verona Open Teams (Rang 97 von 173 Teams) mit David Price (GB), Colin Simpson (GB) und Gojko Zivkovic

--> 2. offene Europameisterschaft Open Teams 2005 Teneriffa (Rang 42 von 83 Mannschaften) mit David Price (GB), Colin Simpson (GB) und Gojko Zivkovic

--> 36. Weltmeisterschaft für Teams, Transnational Teams Monte Carlo 2003 (Rang 10 von 74 Mannschaften) mit David Price (GB), Colin Simpson (GB) und Gojko Zivkovic

--> 1. offene Europameisterschaft Open Teams 2003 Menton (Rang 62 von 137 Mannschaften) mit David Price (GB), Colin Simpson (GB) und Gojko Zivkovic

--> 35. offene Weltmeisterschaft für Teams, Transnational Teams Paris 2001 (Rang 24 von 74 Mannschaften) mit Jason Hackett (GB), Justin Hackett (GB), Mark Lair (GB) und Tim Rees (GB)

--> 10. offene Weltmeisterschaft für Teams, Open Teams Lille 1998 (Rang 5 von 255 Mannschaften) mit Tony Forrester (GB), Jason Hackett (GB), Justin Hackett (GB), Paul D. Kachett (GB) und Tony Waterlow (GB)

Spielte für welchen Verein:

--> Nyon: 2006-2010 NL A

--> 4 Trèfles Fribourg: NL A 2004-2005

Standardpartner:

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen:

--> Schweizer Meister Team NL A (2007, 2006, 2005)

--> Offene Teammeisterschaft Schweiz (2007)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren:

--> Genf Festival Ort (2007)  

--> Monthey (2011)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Bern Sommermeisterschaft (2004)

--> Crans Montana Open (2006)

--> Genf Ort (2011)

--> St. Moritz Mixte Paare (1995)

--> Yverdon (2011)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: lafarazd@bluewin.ch            Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Mougin Jacques

Jacques Mougin wohnt in Mollens, Oberwallis.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

---

Aktuelle Klassierung:

S

 

 

Living in the region of Sion, Switzerland.

Bridge:

Official title of the Swiss Bridge Federation:

---

Actual Classification:

S

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

S-S-S------

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielte für welchen Verein:

--> Oberwallis

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Martigny Maroniturnier (2001)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: Nicht bekannt    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Moulin Yves

Yves Moulin wohnt zwar in Frankreich (Annemasse), spielt aber oft in der Schweiz.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

---

(war mal regionaler Experte)

 

Aktuelle Klassierung:

Z

 

19. Juli 2010

Living in France (Annemasse), playing often in Switzerland.

 

Bridge:

 

Official title of the Swiss Bridge Federation:

---

Actual Classification:

Z

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

Z-S---------------Z-

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielte für welchen Verein:

--> Bergues Genf

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren:

--> Ort Genf (2008)

--> Patton de Noel Bern (1997)

--> Zug (2005)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Genf Contact (2010)

--> Genf, Trophée du Rive Gauche (2011)

--> Gstaad (2006)

--> Lausanne (2006)

--> Yverdon-les Bains (2004)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: Nicht bekannt    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Mucha Rita

Rita Mucha war verheiratet mit Yves Mucha und hat zwei erwachsene Töchter. Sie ist die Generalsekretärin des schweizerischen Bridgeverbandes. Sie lebt an der Rigistrasse 34 in 8006 Zürich, stammt aber ursprünglich aus Deutschland.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

1. Serie honoraires

Maître national

Aktuelle Klassierung: A

From Germany, living in Zurich.

Bridge:

Official titles of the Swiss Bridge Federation:

1. Serie honoraires

Maître national

Actual Classification: A

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

A-A-A-A-A-A-A-A-A-A-A-A-A-A-A-A-A-A-A-A-------

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft:

--> Damennationalmannschaft Olympiade Istanbul 2004 (Rang 29 von 43 Teams)

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften:

--> 3. offene Europameisterschaft Team Senioren mit Team Senioren Schweiz 2007 Antalya (Platz 9 von 19 Mannschaften) mit Roger Geissmann, Roger Kutner, Jean Claude Levy, Alecu Pana und François Terrapon

--> 3. offene Europameisterschaft Team Mixte 2007 Antalya (Platz 52 von 71 Mannschaften) mit Hong Duong Dong, Katalin Horvath Duong und Alecu Pana

-> 1. offene Europameisterschaft 2003 Menton Team Mixte (Rang 55 von 118 Mannschaften) mit Hong Duong Dong, Katalin Horvath Duong, Alecu Pana, Tanja Tomescu und Serban Tomescu

Weitere Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften:

--> 3. Europameisterschaft Paar Mixte Antalya 2007 (Rang 251 von 265 Paaren) mit Alecu Pana

--> 12. Weltmeisterschaft Paar Mixte 2006 Verona (Rang 224 von 487 Paaren) mit Alecu Pana

--> 12. Weltmeisterschaft Paar Open 2006 Verona (Rang 333 von 392 Paaren) mit Alecu Pana

--> 1. Europameisterschaft Paar Mixte 2003 Menton (Rang 95 von 392 Paaren) mit Alecu Pana

--> 7. Europameisterschaft Paar Mixte 2002 Ostend (Rang 69 von 402 Paaren) mit Alecu Pana

--> 6. Europameisterschaft Paar Mixte 2000 Bellaria (Rang 320 von 457 Paaren) mit Alecu Pana

--> 10. Weltmeisterschaft Paar Zonal Mixte 1998 Lille (Rang 115 von einer unbekannten Anzahl Paaren) mit Alecu Pana

--> 7. Paar-Europameisterschaft in Bielefeld 1993 (Platz 219 von 346 Paaren) mit Ruth Nikitine

--> 2. Paar-Europameisterschaft Mixte in Ostend 1992 (Platz 134 von 251 Paaren) mit Yves Mucha

--> 6. Paar-Europameisterschaft Open in Montecatini 1991 (Platz 81 von 109 Paaren) mit Yves Mucha

Spielt für welchen Verein:

--> Bergues Genf: NL B 2016

--> La Chaux-de-Fonds: NL A 2004-2013

--> Cité Lausanne: 1. Liga 2002-2003; NL B NL B 1999-2001

--> Bridge Corner Zürich NL A 1998

Standardpartner: Alecu Pana 

Weitere Partnerschaften: Irène Saesseli 

Ehemalige Partnerschaften: Hedy Grey; Yves Mucha

Titel an nationalen Titelkämpfen:

--> Schweizer Meisterschaft Team Open (2003)

--> Schweizer Meister Team Mixte (2006, 2005, 2004, 2002, 2001)

--> Schweizer Meister Paar Mixte (2010)

--> Schweizer Meister Paar Senioren (2006)

--> Entraînement national (2003)

--> Festival Suisse (2010)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren:

--> Coupe de Léman (2000, Rang 1 auch in der Individualwertung))

--> Patton de Noel Bern (2004)

--> Zürich 4 Aces (2013)

--> Rutgerscup Zürich (2011, 2009, 2008, 2007, 2005, 2004, 2002, 2001, 1999, 1997)

--> Int. Meisterschaften von Zürich (2017, 2004, 2002)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Basel (2010, 2008)

--> Bern Sommermeisterschaft (2017)

--> Lausanne (2010)

--> Tournois du Léman (ehemals Riviera) (2009, 2003, 2000)

--> Martigny Aprikosenturnier (2011)

--> Martigny Spargelturnier (2015)

--> Nyon (2016)

--> St. Moritz Open (2004)

--> St. Moritz Mixte Paare (2007, 2004)

--> Swiss Trophy Zürich (2010, 2005, 2002, 1999, 1993)

--> Trophy Turicum Zürich (2007)

--> Brunnen/Vitznau (2009, 2007, 2005, 2004)

--> Züri-Meisterschaft (2005)

--> Zürich Karfreitagsturnier (2017)

--> Zürich Nautilus (2015)

--> Adventsturnier Zürich (2007)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz (Damen):

--> Rang 1 (Reine de Bridge): 2007, 2006, 2005, 2003, 2001, 1999, 1995, 1992, 1991

--> Rang 2 (Dauphine de Bridge): 2008, 2002, 2000, 1997, 1994

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Generalsekretärin Fédération Suisse de Bridge

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Geschieden

Geburtstag: Geboren am 25.3.1947

E-Mail: fsb-zh@bluewin.ch; rita.mucha@bluewin.ch           Eigene Website: Keine

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

 

Muller François

François Muller wohnt in der Westschweiz, bei Lausanne.
 

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Regionaler Experte

Aktuelle Klassierung:

 

Living in the western part of Switzerland.

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Regional expert

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

-S-S-S--Z-----

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielt für welchen Verein:

--> Licorne: NL B 2007-2013, 1. Liga 2002-2007

Standardpartner: Gabriel Charmillot

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen:

--> Simultanée Suisse (2002, 2001)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren:

--> Leman (2013)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren: Nicht bekannt

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Sieg Simultanée Suisse

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: Nicht bekannt    Eigene Website: Nicht bekannt

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Müller-Biondi Alfred

Alfred Müller-Biondi wohnt in Zürich, wo er als selbständiger Rechtsanwalt arbeitet. Er war während 31 Jahren Präsident des Zürcher Bridge-Clubs und trat am 20. April 2005 von diesem Amt zurück. Seit Juni 2004 ist er Präsident der Fédération Suisse de Bridge. Als vormaliger Vizepräsident und Nachfolger von Roberto Valsangiacomo setzte er sich dabei in einer Kampfwahl gegen Jordan Latinov erfolgreich durch. Verheiratet ist er seit 1994 in zweiter Ehe mit Ursula "Uschi" Müller-Biondi, die ihn bei seinen Aufgaben für die FSB tatkräftig unterstützt. Seine Tochter Beatrice aus erster Ehe lebt und arbeitet auf den Bahamas und spielt ebenfalls Bridge.
 

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

---

Aktuelle Klassierung:

 

Living in the Zurich. Since June 2004 president of the Swiss Bridge federation. Married with Ursula "Uschi" Müller-Biondi, one daughter (living in Bahamas).

Official title of the Swiss Bridge Federation:

---

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

---------S-------S-S-S-Z-Z-Z-Z-Z-Z-Z-Z-Z

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielt für welchen Verein:

--> Bridgeclub Oberland: 2013 3. Liga, 2007-2012 2. Liga, 2006 3. Liga, 2005 4. Liga

--> Zürcher Bridgeclub: 1970 - 2003 (immer 3. Liga oder 4. Liga 2003)

Standardpartner: Ursula "Uschi" Müller-Biondi

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren: Keine

Siege bei weiteren regionalen Paarturnieren:

--> 20. Bäderturnier Baden (2005)

--> Munotturnier Schaffhausen (2006)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt (Karo 2006-2007)

Grösste Erfolge: 2. Rang, Mixte pairs 2005 Crans-Montana

Beruf: Rechtsanwalt

Weitere Hobbys: Eishockey, Skifahren, Langlauf, Wandern, Lesen

Zivilstand: Verheiratet mit Ursula "Uschi" Müller-Biondi (seit dem 8. April 1994)

E-Mail: alfred.mueller@bluewin.ch    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Müller-Biondi Uschi

Uschi Müller-Biondi wohnt im Zürich. Sie ist seit vielen Jahren mit Alfred "Fredy" Müller-Biondi veheiratet und Buchautorin.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

---

(war schon regionale Expertin)

Aktuelle Klassierung:

Living in the Zurich. Married with Alfred "Fredy" Müller-Biondi.

Official title of the Swiss Bridge Federation:

---

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre: --------S-S-S-S-S-S---S-Z-Z-Z

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielte für welchen Verein:

--> Bridge Club Oberland: 3. Liga 2013, 2. Liga 2007-2012, 3. Liga 2006, 4. Liga 2005

--> Zürcher Bridgeclub: 4. Liga 2004, 3. Liga 2003, 4. Liga 2002

Standardpartner: Alfred "Fredy" Müller-Biondi 

Weitere Partnerschaften: Beat Schmid

Ehemalige Partnerschaften: Lydia Heyll (Team), Sylva Kanderal

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine; Aufstieg in die 3. Liga mit BCO (2005)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren: Keine

Siege bei weiteren regionalen Paarturnieren:

--> 20. Bäderturnier Baden (2005)

--> Munotturnier Schaffhausen (2006)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: , exakter Rang in der Jahreswertung nicht bekannt

Grösste Erfolge: 2. Rang, Mixte pairs 2005 Crans-Montana

Beruf:

--> Seit über 20 Jahren EDV-Kursleiterin.

--> Seit 2001 freiwillige Mitarbeiterin der Bewährungs- und Vollzugsdienste beim Justizvollzug des Kanton Zürich
Seit 2003 b
eim Aufbau zur Gründung und bis heute des Vereins MediSt Aargau (Mediation im Strafverfahren Aargau) als Aktuarin/Informatikerin dabei. Der Verein bezweckt u. a. die Bekanntmachung der Mediation im Hinblick auf Einführung der Mediation im Jugendstrafrecht. www.medistaargau.ch

Profession:

--> Since over 20 years EDP Cours Director.

--> Since 2001, voluntary work for the Probation and Correction Services of the Judicial Correction Department of the Canton of Zurich. 2003 Involved as an Actuary / IT specialist in the setting up, and right through to the foundation of the Verein MediSt Aargau (Mediation im Strafverfahren Aargau: Argovian Society for Mediation in Criminal Proceedings). Among the aims of the Society is to make mediation better known, with a view to the introduction of mediation in cases of juvenile criminal law. www.medistaargau.ch

Weitere Hobbys: Schwimmen, Tanzen, Skifahren, Langlauf, Wandern, Lesen

Zivilstand: Verheiratet mit Alfred "Fredy" Müller-Biondi seit 8. April 1994

E-Mail: umb@bluewin.ch ***  Eigene Website: ---

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Mumtas Danielle

Danielle Mumtas wohnt in der Belmont, Westschweiz.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Regionale Expertin


Aktuelle Klassierung:

 

 

Living in the western part of Switzerland.

Bridge:

 

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Regional expert

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

---------

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielt für welchen Verein:

--> BAC

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Monthey (2010)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: Nicht bekannt      Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Muneratti Renato

Renato Muneratti wohnt im Tessin, genauer in Agno.

Bridge:

Offizieller Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

Regionaler Experte


Aktuelle Klassierung:

 

 

Living in the southern part of Switzerland.

Bridge:

 

Official title of the Swiss Bridge Federation:

Regional expert

Actual Classification:

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre:

------------S-S-nc-nc

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielt für welchen Verein:

--> Bridgeclub Lugano: 1. Liga 2008-2013

Standardpartner: Nicht bekannt

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren:

--> Coupe de Léman (2008)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Genf Trophy (2006)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Inhaber Fisioterapia Muneratti Sagl

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Nicht bekannt

E-Mail: muneratti@mysunrise.ch      Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Und hier finden Sie einige Detailinformationen über bekannte legendäre Bridgespieler oder ehmalige Junioren der Schweiz mit dem Anfangsbuchstaben "M", welche entweder leider verstorben sind, nicht mehr in der Schweiz leben oder schlicht nicht mehr in der Bridgeszene verkehren:

Maurer Robert

Robert Maurer wohnt in Frankreich, stammt aber aus der Region Lausanne. Verheiratet mit Yvette Maurer.

Bridge:

Offizielle Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

--- (war regionaler Experte)

Aktuelle Klassierung:

nc

 

 

Living in the western part of Switzerland.

Bridge:

Official titels of the Swiss Bridge Federation:

---

 

Actual Classification:

nc

Alle Klassierungen inklusive Vorjahre bis 2007:

nc-nc----------------------

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielt für welchen Verein:

--> Bridge Club Sauvabellin: NL B 2006, 1. Liga 2005

Standardpartner: Yvette Maurer

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Keine

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Annecy (2003)

--> Nyon (1997)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Nicht bekannt

Weitere Hobbys: Nicht bekannt

Zivilstand: Verheiratet mit Yvette Maurer

E-Mail: Nicht bekannt    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Maurer Yvette

Yvette Maurer wohnt in Frankreich und ist verheiratet mit Roger Maurer. Sie ist nicht mehr Mitglied der FSB.

Bridge:

Offizielle Titel des Schweizerischen Bridgeverbandes:

---

Aktuelle Klassierung:

nc

 

 

Living in the western part of Switzerland.

Bridge:

Official titels of the Swiss Bridge Federation:

---

 

Actual Classification:

nc

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine Einsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

Spielte für welchen Verein:

--> Bridge Club Sauvabellin: NL B 2006, 1. Liga 2005

Standardpartner: Roger Maurer

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Nicht bekannt

Titel an nationalen Titelkämpfen: Keine

E-Mail: Nicht bekannt    Eigene Website: Keine eigene Homepage

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: Nicht bekannt

 

Maus André    (verstorben)  

--> Schweizer Meister Team NL A: 1953, 1951

--> On the winning team of the Championnat intercercles in 1951 and 1953.

 

Maus Jacqueline   (verstorben)  

She was one of the most active persons on the bridge scene in Geneva. She was the founder and the "soul" of the Bridge Club du Mail, and originator of the Tournoi de l'ORT, now known as the Coupe Jacqueline Maus. She was four times non-playing captain of the Swiss national ladies team.

 

Mital P.   (verstorben 1998)  

--> Schweizer Meister Team NL A: 1982

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften:

--> 38. offene Europameisterschaft 1988 Brighton Damen Paare (Rang 43 von 53 Paaren) mit Geneviève Catzeflis

Einsätze an Teamturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften: Keine Einsätze

 

Meyer-Morton Jacques   (verstorben)   

--> Schweizer Meister Team NL A: 1966

 

Mital Pierre

Schweizer Meister Team NL A: 1964

 

Mucha Yves Carol

Ursprünglich polnischer Herkunft. Er spielt oft im Internet (OK-Bridge), in der Bridgeszene war er leider einige Jahre nicht mehr anzutreffen, allerdings gab er seit 2005 sein Comeback. Wohnhaft in Deutschland.

From Poland, living in Germany.

Einsätze für die schweizerische Nationalmannschaft: Keine EInsätze

Einsätze an Paarturnieren bei Welt- oder Europameisterschaften:

--> 7. Paar-Europameisterschaft in Bielefeld 1993 (Platz 262 von 346 Paaren) mit Pierre Collaros

--> 2. Paar-Europameisterschaft Mixte in Ostend 1992 (Platz 134 von 251 Paaren) mit Rita Mucha

--> 6. Paar-Europameisterschaft Open in Montecatini 1991 (Platz 81 von 109 Paaren) mit Rita Mucha

--> 4. Europameisterschaft Paar Open Paris 1987 (Platz 193 von 224 Paaren) mit Hugo Zeltner

Spielt für welchen Verein:

--> Spielt derzeit nicht (ausgewandert nach Deutschland)

--> Leman: 2009 NL B, 2008 1. Liga, 2007 2. Liga

Standardpartner: Cedric Margot

Weitere Partnerschaften: Nicht bekannt

Ehemalige Partnerschaften: Rita Mucha

Titel an nationalen Titelkämpfen:

--> Schweizer Meister Team NL A (1990)

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Teamturnieren: Nicht bekannt

Siege bei weiteren nationalen oder internationalen Paarturnieren:

--> Tournois les Neiges Crans Montana (2008)

--> Sitten (1992)

--> Swiss Trophy Zürich (1993)

Beste Klassierung in der Jahreswertung der Schweiz: Nicht bekannt

Grösste Erfolge: Nicht bekannt

Beruf: Pensioniert, war zuletzt Geschäftsführer einer Druckerei

Weitere Hobbys: Golf

Zivilstand: Verheiratet

E-Mail: ---                  Eigene Website: Keine

Kurzzeichen bei Internet-Bridgevereinen: BBO "caroline6"

 

 

Home Nach oben Topspieler A Topspieler B Topspieler C Topspieler D Topspieler E Topspieler F Topspieler G Topspieler H bis I und J Topspieler K Topspieler L Topspieler M Topspieler N Topspieler O und P Topspieler Q und R Topspieler S Topspieler T Topspieler U Topspieler V Topspieler W Topspieler X und Y Topspieler Z

 

Copyright by Dr. Jörg Zinsli & Marie-Louise Zinsli, Schweiz