Klassierung Jörg
Home Nach oben Bridgerfolge Joerg Klassierung Jörg Bridgeerfolge Marie-Louise Klassierung M.-L. Joerg im national team Unsere Bridgesysteme

 

Home
Nach oben
Bridgerfolge Joerg
Klassierung Jörg
Bridgeerfolge Marie-Louise
Klassierung M.-L.
Joerg im national team
Unsere Bridgesysteme

 

Bekannte Spieler CH
Bridge Center Zürich
Bridge Forum
Bridgeerfolge Jörg
Bridge in Zürich
Bridgekonventionen
Bridge-Links
Bridgevereine Schweiz
Do-Turnier Center ZH
Klatsch und Tratsch
Inhaltsverzeichnis
Latest News
Rangliste Schweiz
Resultate Bridge
Turnierkalender CH
Über uns
Unser Hobby: Bridge
Unsere Berufe
Unsere Bridgesysteme
Unsere Gäste
Was ist Bridge?
Wo wohnen wir?

 

 
Bridge Center Zurich
Bridge at Zurich
Bridge links
Swiss Bridge-clubs
Best club-tournament Zurich
Jörg: Success at Bridge
Guestbook
Zürich
Table of contents
Our hobby Bridge
Bridge conventions
Latest news
Rumor and stories
Famous players CH
Swiss tournaments
Our jobs
Our systems
Ranking list CH
Results at Bridge
What is Bridge?

 

Die Bridgeentwicklung von Jörg

Home Nach oben Bridgerfolge Joerg Klassierung Jörg Bridgeerfolge Marie-Louise Klassierung M.-L. Joerg im national team Unsere Bridgesysteme

Jörg lernte das Spiel durch seinen Vater kennen, begann aber erst 1985, es zu erlernen. Bereits nach drei Jahren gewann er sein erstes grosses Turnier, nämlich an der Seite von Andrej Twarog die internationalen Meisterschaften von Zürich (ein Turnier, welches damals noch von vielen Topspielern Europas besucht wurde und zur europaweiten Wertung der "Philip Morris - Turniere" gehörte).

Ab 1989 spielte er 6 Jahre lang in der NL B, von 1995 bis 2001 permanent in der NL A und wurde 1999 Vizemeister. 2002 musste das Team in der NL B spielen, schaffte aber als B-Meister 2002 den sofortigen Wiederaufstieg und war daher 2003 wieder A-klassig, allerdings nur für ein Jahr, 2004 - 2006 spielte das Team in der NL B, 2007-2008 wieder NL A. Jörg schloss seine Zeit im A-Team 2008 mit einem dritten Platz ab und wechselte 2009 in die 3. Liga, um dort mit seiner Frau zu spielen; der Aufstieg in die 2. Liga wurde umgehend geschafft, im 2010 folgte der Aufstieg in die 1. Liga, so dass es 2011 weiter ging, 2012 folgte der Aufstieg in die NL B. 2017 kehrt er in die NL A zurück. Weiter gewann er bereits viermal die schweizerischen Teammeisterschaften im Open.

Jörg hat in der Schweiz diverse Turniere (Paar und Team) gewonnen, fast sämtliche Turniere der Deutschschweiz zumindest einmal. Weiter stand er einmal im Finale und viermal im Halbfinale des Schweizercups, einmal im Finale der NL A und vertrat die Schweiz als offiziell qualifizierter Vertreter unseres Verbandes an den Team-Weltmeisterschaften 1990 in Genf. Weiter spielte er 2003, 2005 sowie 2007 für die Landesauswahl beim Nationencup in Bonn.

 

JÖRGS KLASSIERUNGEN

 

2017/2018:

2016/2017:

2015/2016:

2014/2015:

2013-2014:

2012-2013:

2011-2012:

2010-2011:

2009-2010:

2008-2009:

2007-2008:

2006-2007:

2005-2006:

2004-2005:

2002/2003: SANS ATOUT

2001/2002: 

2000/2001: SANS ATOUT

1999/2000:     

 1998/1999:

1996/1997:

1997/1998:

1995/1996:

1994/1995: SANS ATOUT

1993/1994:

1992/1993:

1991/1992:  

1990/1991:

1989/1990:

1988/1989:

1987/1988:    

1986/1987:

1985/1986: nicht klassiert, Start der Bridgelaufbahn

 

Saison 2014/2015

Stand: 24.07.2017

Klubturniere:      
  PV ergibt PR Effektiv
Center        
Corner        
Unterland   193    
Oberland        
andere        
       
Total:   216 54 54
       
Nationale Turniere:      
  PV PR PE
       
Aprikosenturnier Martigny   6  
Fribourg Benichon   6  
Nyon     8  
EN Runde 5     5  
4 Aces Zürich   2  
Sim. Suisse     5  
NL B 1. Wochenende   17  
NL B 2. Wochenende   42  
Adventsturnier Zürich   2  
CH-Meisterschaft Open Paar 13    
Winterturnier Bern   10  
Cup 1/16 Final   20  
Rutgers Cup   10    
Festival Suisse   30  
Martigny Spargelturnier   6  
       
Total:   23 159 0
GP umgerechnet:      
GP effektiv:        
       
Gesamttotal PR aus PV:    
       
Total PR und PV zusammen als PR: 213  

Saison 2013/2014

Stand: 30.6.2014

Klubturniere:      
  PV ergibt PR Effektiv
Center   26    
Corner        
Unterland   170    
Oberland        
andere        
       
Total:   294 73.5 73
       
Nationale Turniere:      
  PV PR PE
Nautilus     9  
Aprikosenturnier Martigny   4  
EN Runde 1     7  
Zug   21 38  
EN Runde 3     4  
EN Runde 4     4  
Nyon   18 9  
Sim. Suisse     17  
Fribourg Benichon   1  
NL B 1. Wochenende   29  
NL B 2. Wochenende   48  
Patton de Noel Fribourg   33  
Adventsturnier Zürich 31 35  
1. Serie CH Meisterschaft 11 14  
Rutgers Cup Vorrunde 1 3 8  
CH Cup 1/16 Final   20  
Zürich Meisterschaft   2  
Winterturnier Bern   20  
Zürich Open Paar   3  
Festival Suisse   29  
Basel   12 12  
Karfreitagsturnier 2 6  
Spargelturnier Martigny   5  
Corners Cup     6  
Patton Lausanne   5  
       
       
Total:   98 368 0
GP umgerechnet:      
GP effektiv:        
       
Gesamttotal PR aus PV:    
       
Total PR und PV zusammen als PR: 441  

 

Saison 2012/2013

Klubturniere:      
  PV ergibt PR Effektiv
Center   16    
Corner        
Unterland   202    
Oberland        
andere        
       
Total:   218 65.5 65
Total inklusive PV national: 262    
       
Nationale Turniere:      
  PV PR PE
Nautilus     1  
Aprikosenturnier Martigny   9  
EN Runde 1     1  
Bénichon Fribourg   23  
Nyon     9  
EN Runde 4     8  
Simultanée Suisse   1  
CH Meisterschaft Mixte Paar 8  
Martigny Maronniturnier   3  
EN Runde 7     4  
1. Wochenende 1. Liga 12   38  
2. Wochenende 1. Liga 12   64 20
Bern Weihnachtsturnier   21  
Patton de Noel   18  
Rutgers Cup Vorrunde 16    
Züri Metzgete   3  
1/16 Final Schweizer Cup   20  
Monthey Paar 16 20  
Festival     33  
Karfreitagsturnier 11 19  
Team Lausanne   6  
Leman     5  
Spargelturnier Martigny   2  
Rutgers Cup Final   10  
Bern   1 5  
       
Total:   44 331 20
       
Total PR und PV zusammen als PR: 396  

 

 

Saison 2011/2012

Stand: 1.7.2012

Das 6 Jahres-Total der P.E. lag bei 212 (Vorjahr 222)
Das 6 Jahres-Total der P.R. lag bei 2433 (Vorjahr 2505)

Total per 30.6.2012: Total kumuliert 380 PR, diese setzen sich zusammen aus 325 PR, 221 PV, 31 PE

Klassierung daher:                        Pik      

Klubturniere:          
  PV ergibt PR Effektiv    
Center   62        
Corner            
Unterland   98        
Oberland   6        
andere            
           
Total:   221 55.25 55    
           
Nationale Turniere:          
  PV PR PE    
           
Aprikosenturnier Martigny   12      
Nautilus Zürich   4      
4 Aces Zürich   5      
Bénichon Fribourg   3      
Nyon   2 22      
Simultanée Suisse   23      
1. Wochenende 1. Liga   44      
2. Wochenende 1. Liga   54 14    
Weihnachtsturnier Bern   1      
Patton Fribourg   18      
CH Team Open   3      
Zürich Meisterschaft   4      
1/16 Final  CH Cup   20      
Zürich Open Paar 22 15      
Rutgers    12 2      
Festival Suisse   10      
1/8 Final CH Cup   20 10    
Karfreitagsturnier 1        
Patton Lausanne   9      
Neuenburg     11      
Martigny Spargelturnier   14      
Swiss Trophy   9      
Yverdon            
Bern   18 20      
Adventsturnier   2      
PE Klassierung     7    
           
           
Total:   55 325 31    
GP umgerechnet:          
GP effektiv:            
           
Gesamttotal PR aus PV:        
           
Total PR und PV zusammen als PR: 380      

 

Saison 2010/2011

Das 6 Jahres-Total der P.E. lag bei 202 (Vorjahr 212)
Das 6 Jahres-Total der P.R. lag bei 2334 (Vorjahr 2428)

Total per 30.6.2011: Total kumuliert 405 PR, diese setzen sich zusammen aus 353 PR, 210 PV, 29 PE

Klassierung daher:                        Pik      

 

Klubturniere:

     

 

PV

ergibt PR

Effektiv

Center

 

54

   

Corner

       

Unterland

 

32

   

Oberland

       

andere

       

       

Total:

 

86

21.5

 

       

Nationale Turniere:

     

 

PV

PR

PE

       

Aprikosenturnier Martigny

 

10

 

EN Runde 1

   

4

 

Nautilus Zürich

 

10

 

4 Aces Zürich

 

2

 

EN Runde 4

   

1

 

Bénichon Fribourg

 

3

 

EN Runde 6

   

1

 

Forfaitsieg gegen ZBC I

 

10

 

Mixte CH

   

7

 

Simultanée Suisse

 

16

 

Zug

 

7

5

 

EN Runde 8

   

11

 

Martigny Maronniturnier

 

6

 

1. Wochenende 2. Liga

 

32

 

2. Wochenende 2. Liga

 

36

10

Sim. Europ.

   

2

 

Patton Bern

   

4

 

Adventsturnier Zürich

 

5

 

CH Team Open

 

11

 

EN Final

   

40

 

CH Meisterschaft 1. Serie

18

9

 

Züri Metzgete

1

   

Yverdon

 

21

18

 

1/16 Final Cup Open

 

20

 

Zurich Open Paar

23

14

 

Zurich Open Team

 

7

 

Cup Achtelsfinal

 

20

12

Basel

 

11

5

 

Rutgers

 

16

7

 

Monthey

   

13

 

Karfreitagsturnier

11

2

 

Léman

   

8

 

Spargelturnier Martigny

 

11

 

Swiss Trophy

 

1

 

Bern

 

16

2

 

PE Klassierung

   

7

       

       

Total:

 

124

353

29

GP umgerechnet:

31

   

GP effektiv:

 

210

52.5

 

       

Gesamttotal PR aus PV:

   

       

Total PR und PV zusammen als PR:

405

 

 

_____________________

Saison 2009/2010

Das 6 Jahres-Total der P.E. lag bei 222 (Vorjahr 221)
Das 6 Jahres-Total der P.R. lag bei 2505 (Vorjahr 2537)

Total per 30.6.2010: Total kumuliert 402 PR, diese setzen sich zusammen aus 327 PR, 303 PV, 13 PE

Klassierung daher:                        Pik      

_____________________

Saison 2008/2009

(1.7.2008-30.6.2009), Stand: 29.6.2009

Das 6 Jahres-Total der P.E. lag bei 221 (Vorjahr 277)
Das 6 Jahres-Total der P.R. lag bei 2537 (Vorjahr 2745)

Total per 30.6.2009: Total kumuliert 356 PR, diese setzen sich zusammen aus 279 PR, 311 PV, 31 PE

Klassierung daher:                        Pik      

_____________________

Saison 2007/2008

(1.7.2007-30.6.2008), Stand: 29.6.2008

Das 6 Jahres-Total der P.E. lag bei 277 (Vorjahr 315)
Das 6 Jahres-Total der P.R. lag bei 2745 (Vorjahr 2812)

Total per 30.6.2008: Total kumuliert 426 PR, diese setzen sich zusammen aus 345 PR, 326 PV, 7 PE

Klassierung daher:                        Pik      

_____________________

Saison 2006/2007

(1.7.2006-30.6.2007), Stand: 30.6.2007

Das 6 Jahres-Total der P.E. lag bei 315 (Vorjahr 295)
Das 6 Jahres-Total der P.R. lag bei 2812 (Vorjahr 2985)

Total per 30.6.2007: Total kumuliert 406 PR, diese setzen sich zusammen aus 344 PR, 250 PV, 77 PE

Klassierung daher:                        Pik      

_____________________

Saison 2005/2006

Das 6 Jahres-Total der P.E. lag bei 295 (Vorjahr 293)
Das 6 Jahres-Total der P.R. lag bei 2985 (Vorjahr 2846)

Total per 30.6.2006: Total kumuliert 469 PR, diese setzen sich zusammen aus 376 PR, 374 PV, 41 PE

Klassierung daher:                        Pik      

_____________________

Saison 2004/2005

Das 6 Jahres-Total der P.E. lag bei 293 (Vorjahr 278)
Das 6 Jahres-Total der P.R. lag bei 2846 (Vorjahr 2778)

Total per 30.6.2005: Total kumuliert 482 PR, diese setzen sich zusammen aus 414 PR, 275 PV, 39 PE

Klassierung daher:                        Pik      

_____________________

Saison 2003/2004

(1.7.2003-30.6.2004), Stand: 27. Juni 2004

Total per 30.6.2004: Total kumuliert 433 PR, diese setzen sich zusammen aus 359 PR, 297 PV, 12 PE

Klassierung daher:                        Pik      

Das 6 Jahres-Total der P.E. lag bei 278 (Vorjahr 266)
Das 6 Jahres-Total der P.R. lag bei 2778 (Vorjahr 2718)

_____________________

Saison 2002/2003

(1.7.2002-30.6.2003), Stand: 30.6.2003

Total per 30.6.2003: Total kumuliert 553 PR (offiziell nur 550), diese setzen sich zusammen aus 454 PR, 397 PV, 82 PE

Klassierung daher:                        Sans Atout

Das 6 Jahres-Total der P.E. lag bei 266 (Vorjahr 181)
Das 6 Jahres-Total der P.R. lag bei 2718 (Vorjahr 2563)

_____________________



Saison 2001/200
2


Total Total 483 PR, setzen sich zusammen aus: 412 PR, 285 PV, 45 PE

Klassierung daher:                        Pik      

Das 6 Jahres-Total der P.E. lag bei 181 (Vorjahr 178)
Das 6 Jahres-Total der P.R. lag bei 2563 (Vorjahr 2481)

_____________________

 

Saison 2000/2001
 


Die Punkte der Saison 2000/2001 von Jörg: 579 PR, Klassierung
Sans Atout

164 Grüne Punkte aus nationalen Turnieren, 135 Grüne Punkte aus Clubturnieren, 89 rote Punkte aus der Interklubmeisterschaft (NL A), 60 rote Punkte aus dem Schweizer Cup (Open), 356 rote Punkte aus internationalen und nationalen Turnieren sowie 57 Expertenpunkte.

Das 6 Jahres-Total der P.E. lag bei 178 (Vorjahr 147)
Das 6 Jahres-Total der P.R. lag bei 2481 (Vorjahr 2621)
 

_____________________

Saison 1999/2000



Die Punkte der Saison 1999/2000 von Jörg: 334 PR, Coeur/Herz      


115 grüne Punkte bei FSB-Turnieren, 75 grüne Punkte im Bridge Center Zürich, 110 rote Punkte aus der NL A, 40 rote Punkte aus dem Schweizer Cup, 137 rote Punkte aus FSB-Turnieren sowie 55 Expertenpunkte aus FSB-Turnieren

Das 6 Jahres-Total der P.E. lag bei 147 (Vorjahr 108)
Das 6 Jahres-Total der P.R. lag bei 2621 (Vorjahr 2736)
 

____________________

Saison 1998/1999


Die Punkte der Saison 1998/1999 von Jörg: 414 PR, Pik      

Das 6-Jahrestotal der P.E. betrug 108 (129)
Das 6-Jahresresultat der P.R. lag bei 2736 (Vorjahr 2738)

____________________

Saison 1997/1998

Die Punkte der Saison 1997/1998 von Jörg: 358 PR, Pik      

Das 6-Jahrestotal der P.E. betrug 129 (Vorjahr 129)
Das 6-Jahresresultat der P.R. lag bei 2738 (Vorjahr 2845)
 

____________________

 

Saison 1996/1997

Die Punkte der Saison 1996/1997 von Jörg: 395 PR, Pik     

Das 6-Jahrestotal der P.E. betrug 129 (Vorjahr 129)
Das 6-Jahresresultat der P.R. lag bei 2845 (Vorjahr 2830)

____________________

Saison 1995/1996

Die Punkte der Saison 1995/1996 von Jörg: 401 PR, Pik      

Das 6-Jahrestotal der P.E. betrug 129 (Vorjahr 100)
Das 6-Jahresresultat der P.R. lag bei 2830 (Vorjahr 2735)

 

___________________

Saison 1994/1995

Die Punkte der Saison 1994/1995 von Jörg: 719 PR, Sans Atout

Das 6-Jahrestotal der P.E. betrug 100 (Vorjahr 84)
Das 6-Jahresresultat der P.R. lag bei 2735 (2166)

__________________

Saison 1993/1994

Die Punkte der Saison 1993/1994 von Jörg: 449 PR, Pik     

Das 6-Jahrestotal der P.E. betrug 84 (76)
Das 6-Jahresresultat der P.R. lag bei 2166 (1896)
 

_________________

Saison 1992/1993

Die Punkte der Saison 1992/1993 von Jörg: 416 PR, Pik      

Das 6-Jahrestotal der P.E. betrug 76 (34)
Das 6-Jahresresultat der P.R. lag bei 1896

_________________

Saison 1991/1992

Die Punkte der Saison 1991/1992 von Jörg: 465 PR, Pik      

Das 6-Jahrestotal der P.E. betrug 34 (Vorjahr 0)
 

_________________

Saison 1990/1991

Die Punkte der Saison 1990/1991 von Jörg: 380 PR, Pik     
 

_________________

Saisons davor


1989/1990: Pik      

1988/1989: Coeur   

1987/1988: Coeur    

1986/1987: Karo      

1985/1986: non classé, Start der Bridgelaufbahn

 

 

Home Nach oben Bridgerfolge Joerg Klassierung Jörg Bridgeerfolge Marie-Louise Klassierung M.-L. Joerg im national team Unsere Bridgesysteme

 

Copyright by Dr. Jörg Zinsli & Marie-Louise Zinsli, Schweiz