Ghestem
Home Nach oben

 

Home
Nach oben
Eröffnungen "2 Treff"
Mecma deutsch
Micheals
Ghestem
2 Karo
2 Herz Eroeffnungen
Interventionen

 

 

Bekannte Spieler CH
Bridge Center Zürich
Bridge Forum
Bridgeerfolge Jörg
Bridge in Zürich
Bridgekonventionen
Bridge-Links
Bridgevereine Schweiz
Do-Turnier Center ZH
Klatsch und Tratsch
Inhaltsverzeichnis
Latest News
Rangliste Schweiz
Resultate Bridge
Turnierkalender CH
Über uns
Unser Hobby: Bridge
Unsere Berufe
Unsere Bridgesysteme
Unsere Gäste
Was ist Bridge?
Wo wohnen wir?

 

 
Bridge Center Zurich
Bridge at Zurich
Bridge links
Swiss Bridge-clubs
Best club-tournament Zurich
Jörg: Success at Bridge
Guestbook
Zürich
Table of contents
Our hobby Bridge
Bridge conventions
Latest news
Rumor and stories
Famous players CH
Swiss tournaments
Our jobs
Our systems
Ranking list CH
Results at Bridge
What is Bridge?

 

"Ghestem"-Konvention

 

Home Nach oben Eröffnungen "2 Treff" Mecma deutsch Micheals Ghestem 2 Karo 2 Herz Eroeffnungen Interventionen

 

 

 

Gegner

Wir

Bedeutung der Ansagen

1 §

2 §:

Mindestens 5-5 in ª und ¨, auseinander liegende Farben

 

2 ¨:

Mindestens 5-5 in ª und ©, die beiden höchsten Farben

 

2 NT:

Mindestens 5-5 in © und ¨, die beiden tiefsten Farben

 

 

Gegner

Wir

Bedeutung der Ansagen

1 ¨

2 ¨:

Mindestens 5-5 in ª und §, auseinander liegende Farben

 

2 NT:

Mindestens 5-5 in © und §, die beiden tiefsten Farben

 

3 §:

Mindestens 5-5 in ª und ©, die beiden höchsten Farben

 

Gegner

Wir

Bedeutung der Ansagen

1 ©

2 ©:

Mindestens 5-5 in ª und §, auseinander liegende Farben

 

2 NT:

Mindestens 5-5 in ¨ und §, die beiden tiefsten Farben

 

3 §:

Mindestens 5-5 in ª und ¨, die beiden höchsten Farben

 

Gegner

Wir

Bedeutung der Ansagen

1 ª

2 ª:

Mindestens 5-5 in © und §, auseinander liegende Farben

 

2 NT:

Mindestens 5-5 in ¨ und §, die beiden tiefsten Farben

 

3 §:

Mindestens 5-5 in © und ¨, die beiden höchsten Farben

 

Wir spielen „Ghestem“ immer konstruktiv! Ist Ghestem vereinbart, gilt dies an zweiter und vierter Position. Der Partner des Intervenierenden verhält sich natürlich. Die stärkste Ansage ist der Cue-bid. Der Sprung ins volle Spiel in einer der Partnerfarben zeigt Singleton in der zweiten Farbe des Partners (allenfalls interessant beim Ausspiel, falls man doch gegenspielen muss).

 

 

Home Nach oben Eröffnungen "2 Treff" Mecma deutsch Micheals Ghestem 2 Karo 2 Herz Eroeffnungen Interventionen

 

Copyright by Dr. Jörg Zinsli & Marie-Louise Zinsli, Schweiz