Eröffnungen "2 Treff"
Home Nach oben

 

Home
Nach oben
Eröffnungen "2 Treff"
Mecma deutsch
Micheals
Ghestem
2 Karo
2 Herz Eroeffnungen
Interventionen

 

 

Bekannte Spieler CH
Bridge Center Zürich
Bridge Forum
Bridgeerfolge Jörg
Bridge in Zürich
Bridgekonventionen
Bridge-Links
Bridgevereine Schweiz
Do-Turnier Center ZH
Klatsch und Tratsch
Inhaltsverzeichnis
Latest News
Rangliste Schweiz
Resultate Bridge
Turnierkalender CH
Über uns
Unser Hobby: Bridge
Unsere Berufe
Unsere Bridgesysteme
Unsere Gäste
Was ist Bridge?
Wo wohnen wir?

 

 
Bridge Center Zurich
Bridge at Zurich
Bridge links
Swiss Bridge-clubs
Best club-tournament Zurich
Jörg: Success at Bridge
Guestbook
Zürich
Table of contents
Our hobby Bridge
Bridge conventions
Latest news
Rumor and stories
Famous players CH
Swiss tournaments
Our jobs
Our systems
Ranking list CH
Results at Bridge
What is Bridge?

 

Eröffnungen 2 Treff

 

Home Nach oben Eröffnungen "2 Treff" Mecma deutsch Micheals Ghestem 2 Karo 2 Herz Eroeffnungen Interventionen

Die Eröffnungen "2 Treff":

- 2 Treff Gameforcing

- 2 Treff Semiforcing Weiss-Zinsli-Wigdorovits

 

Eröffnung 2 Treff Gameforcing

 

Die Ansage kann mit jeder denkbaren Verteilung gemacht werden. Man hat mindestens 23 HP respektive 9 Stiche. Bei einem Edelfarbeneinfärber darf man maximal 4 Verlierer haben, sonst höchstens 3 = Verlierer. Bei ausgeglichen verteilten Händen hat man gar mindestens 24 HP.

 

In Zweifelsfällen helfen uns die "Missing points" weiter: Ihre Zahl darf maximal 11 betragen.

Bei den Antworten zeigen wir Kontrollen (As = 2 Kontrollen, König = 1 Kontrolle).

2 Treff

2 Karo:

0-1 Kontrollen

 

2 Herz:

2 Kontrollen

 

2 Pik:

3 Kontrollen

 

2 NT:

4 Kontrollen

 

3 Treff:

5 Kontrollen

 

3 Karo:

6 Kontrollen

 

3 Herz/Pik:

Natürlich, KQJxxx oder KQJxxxx, sonst nichts

Interveniert der Gegner, verhält es sich gleich:

-                     Das Kontra ist strafend mit 0-1 Kontrollen

-                     Pass zeigt 0-1 Kontrollen und maximal 3(4) Karten in der Gegnerfarbe

-                     Die erste Stufe zeigt 2 Kontrollen

-                     Die zweite Stufe zeigt 3 Kontrollen

-                     Die dritte Stufe zeigt 4 Kontrollen

-                     Die Ansagen 3 Herz/Pik ind natürlich (KQJxxx(x), sonst nichts), sofern man ohne die Verwendung dieser Ansagen 4 Kontrollen zeigen kann

-                     Der Überruf der Gegnerfarbe zeigt Singleton (4-4-4-1 oder 5-4-4-0) und 0-1 Kontrollen

Nach der ersten Antwort wird das Lizit natürlich. Zu beachten ist dabei, dass auch die Wiederansage "2 NT" des Eröffners zum vollen Spiel forciert. Die Ansage zeigt 24+ HP (mit 22-23 HP eröffnen wir bekanntlich "2 Karo".

 

---------------------------------------------------------------------------------

 2 Treff - semiforcing -

Version Swiss Acol modified

Es handelt sich um jene Version, welche Jörg Zinsli mit seinen Partnern Sacha Wigdorovits und Leo Weiss spielt. 

2 § - Semiforcing

Voraussetzungen der Eröffnung:

Die Eröffnung verspricht 8-8.5 Stiche, was in der Regel bei Händen zwichen 16/17-22(23) HP der Fall sein kann. Man hat zwichen 3.5 und 5.5 Verlierer. Wir verwenden die Eröffnung für Ein- und Zweifärber (mind. 6-3). 5-5-Zweifärber in den Unterfarben sind ausgeschlossen. Die Hauptfarbe muss sehr schön sein, mindestens etwas wie KQJ beinhalten. Bei einem Zweifärber muss die schönere Farbe eine Edelfarbe sein.

In Ausnahmefällen kann man mit einer schönen 5er-Farbe "2 §" statt "2 NT" eröffnen, dann nämlich, wenn man eine vollkommen ungedeckte Nebenfarbe besitzt.

Das Folgelizit:

2 §

2 ¨:

Relais

 

2 ©:

6+ Herz, 0-4(5) HP, maximal Q109xxx, oft Kürze in Nebenfarbe

 

2 ª:

6+ Pik, 0-4(5) HP, maximal Q109xxx, oft Kürze in Nebenfarbe

 

2 NT:

7+ HP, 5-4/4-5 in den Edelfarben, Punkte vorallem in © und ª

 

3 §:

4 schlechte Treff, schöne 5er-Edelfarbe, 6+ HP

 

3 ¨:

4 schlechte Karo, schöne 5er-Edelfarbe, 6+ HP

 

3 © / ª:

Natürliche 7er-Farbe mit 2-2.5 Verlierern, forcierend zum vollen Spiel, 0-5 HP

 

 3 NT:

7-10 HP, irgendeine Verteilung 4-3-3-3

 

4 § / ¨ / © / ª :

Natürlich, 6er-Farbe mit AKQ und nichts daneben

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 © / ª:

 

Natürlich, 5+ Karten, Ein- oder Zweifärber

2 NT:

 

6er-Unterfarbe und eine oder beide Edelfarben zu dritt (mind. mit König)

3 §:

 

Natürlich, 6+ Karten, keine valable 3er-Edelfarbe daneben

3 ¨:

 

Natürlich, 6+ Karten, keine valable 3er-Edelfarbe daneben

3 © / ª:

 

Natürlich, geschlossene Farbe mit mind. 7 Karten, 4-4.5 Verlierer im Blatt

4 § / ¨ / © / ª:

 

Natürlicher, schöner, aber nicht geschlossener Einfärber, konzentrierte 3 ½ - 4 Verlierer in einer Nebenfarbe

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 ©

pass:

0-4(5) HP, man sieht kein volles Spiel

 

2 ª:

4+ Pik-Karten, Relais, (3)4+ HP

 

2 NT:

4-8 HP, ausgeglichene Verteilung ohne 4er-Pik

 

3 §:

Natürlich, 5+ Karten, forcierend zum vollen Spiel

 

3 ¨:

Natürlich, 5+ Karten, forcierend zum vollen Spiel

 

3 ©:

Fit ab 3 Karten, Schlemminteresse, in der Regel ab 9 HP, schöne Nebenfarbe möglich

 

3 ª:

Natürlich, 6er-Farbe mit 1-1 ½  Verlierern, Misfit, forcierend zum vollen Spiel

 

3 NT:

7-10 HP, ausgeglichen verteiltes Blatt, Punkte in anderen Farben

 

4 §:

Absolute Kontrolle (Singelton As oder Chicane) mit Herz-Fit

 

4 ¨:

Absolute Kontrolle (Singelton As oder Chicane) mit Herz-Fit

 

4 ©:

Zum spielen, in der Regel 4-8 HP

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 ª

pass:

0-4(5) HP, man sieht kein volles Spiel

 

2 NT:

Relais, mindestens 4er-Herz, forcierend

 

3 §:

Ralais, natürlich, 4+ Karten, forcierend zum vollen Spiel

 

3 ¨:

Relais, natürlich, 4+ Karten, forcierend zum vollen Spiel

 

3 ©:

6er-Herz, forcierend zum vollen Spiel

 

3 ª:

Fit ab drei Karten, Schlemminteresse, in der regel ab 9 HP, schöne Nebenfarbe möglich

 

3 NT:

7-10 HP, ausgeglichen verteiltes Blatt, Punkte in anderen Farben

 

4 §:

Absolute Kontrolle (Singelton As oder Chicane) mit Herz-Fit

 

4 ¨:

Absolute Kontrolle (Singelton As oder Chicane) mit Herz-Fit

 

4 ©:

Natürlich, 6er-Farbe mit 1-1.5 Verlieren, Mis-Fit

 

4 ª:

Zum spielen, in der Regel 4-8 HP

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 ©

2 ª

 

2 NT:

 

Herz-Einfärber, Stopper in Treff und Karo

3 §:

 

Natürlich, 4+ Karten, rundenforcing

3 ¨:

 

Natürlich, 4+ Karten, rundenforcing

3 ©:

 

6er-Herz, 5-5 ½ Verlierer

3 ª:

 

4+ Pik-Karten, 5-5 ½ Verlierer

3 NT:

 

1-2 Pik-Karten, Stopper in Treff und Karo, nicht Minimum

4 §:

 

Natürlich ab 5 Karten

4 ¨:

 

Natürlich ab 5 Karten

4 ©:

 

Nicht geschlossener Einfärber in Herz

4 ª:

 

4+ Pik-Karten, 4-4 ½ Verlierer

 

 

2 §

2 ¨

 

2 ©

2 ª

 

3 ©

3 ª:

Schwach, Misfit in ©

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 ©

2 NT

 

3 §:

 

Natürlich, 4+ Karten

3 ¨:

 

Natürlich, 4+ Karten

3 ©:

 

Einfärber Herz

3 ª:

 

5er-Pik, Herz schöner als Pik

3 NT:

 

Guter Pik-Stopper, nicht Minimum, meist keine gute 4er-Unterfarbe

4 §:

 

Zweifärber mit 5 Herz und 5 Treff-Karten

4 ¨:

 

Zweifärber mit 5 Herz und 5 Karo-Karten

4 ©:

 

Nicht geschlossener Einfärber Herz mit 4-4 ½ Verlierern

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 ©

2 NT

 

3 § / ¨

3 ©:

Schwach, 2-3 Herz

 

3 NT:

Spielvorschlag

 

4 §:

Fit in Partners Farbe, einladend

 

4 ¨:

Fit in Partners Farbe, einladend

 

4 ©:

Schwach, durch Fit in lizitierter Unterfarbe aufgewertet

 

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 ©

3 §

 

3 ¨:

 

Natürlich, 4+ Karten

3 ©:

 

Keine andere Ansage

3 ª:

 

Zweifärber mit schöner 5er-Herz und schlechterer 5er-Pik, 4-4 ½ Verlierer

3 NT:

 

Spielvorschlag

4 §:

 

3+ Karten in Treff mit hoher Figur, 5-5 ½ Verlierer

4 ¨:

 

Zweifärber mit schöner 5er-Herz und schlechterer 5er-Karo, 4-4 ½ Verlierer

4 ©:

 

Nicht geschlossener Herz-Einfärber mit 4-4 ½ Verlierern

5 §:

 

Grosser Fit, 4-4 ½ Verlierer

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 ©

3 ¨

 

3 ©:

 

Keine andere Ansage

3 ª:

 

Zweifärber mit schöner 5er-Herz und schlechterer 5er-Pik, 4-4 ½ Verlierer

3 NT:

 

Spielvorschlag

4 §:

 

Zweifärber mit schöner 5er-Herz und schlechterer 5er-Treff, 4-4 ½ Verlierer

4 ¨:

 

3+ Karten in Karo mit hoher Figur, 5-5 ½ Verlierer

4 ©:

 

Nicht geschlossener Herz-Einfärber mit 4-4 ½ Verlierern

5 ¨:

 

Grosser Fit, 4-4 ½ Verlierer

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 ©

3 ©

 

3 ª:

 

Natürlich

3 NT:

 

Aufforderung zu Cue-bid

4 §:

 

Natürlich

4 ¨:

 

Natürlich

4 ©:

 

Zum spielen

4 NT:

 

Byzantine mit Herz als Trumpf

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 ©

3 ª

 

3 NT:

 

Spielvorschlag

4 §:

 

Cue-bid mit Fit in Pik

4 ¨:

 

Cue-bid mit Fit in Pik

4 ©:

 

Spielvorschlag

4 ª:

 

Spielvorschlag

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 ª

2 NT

 

3 §:

 

4+ Karten in Treff (bei Maximum können mal 3-Treff-Karten für diese Ansage genügen)

3 ¨:

 

Natürlich, 4+ Karo, unlimitiert

3 ©:

 

4+ Herz, 5-5 ½  Verlierer

3 ª:

 

Einfärber Pik, Minimum

3 NT:

 

Nicht Minimum, Stopper (zumindest in den Unterfarben)

4 §:

 

5er-Treff

4 ¨:

 

5er-Karo

4 ©:

 

4+ Herz-Karten

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 ª

2 NT

 

3 §

3 ¨:

Natürlich

 

3 ©:

5+ Herz, forcierend

 

3 ª:

2-3 Pik, schwach

 

3 NT:

Spielvorschlag

 

4 §:

4+ Treff, Misfit in Pik, nicht forcierend; der Eröffner sollte seine Pik-Farbe nur wiederholen, wenn sie äusserts solide ist

 

4 ª:

Zum spielen, schwach, aufgewertet durch Treff-Fit

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 ª

2 NT

 

3 ¨

3 ©:

5+ Herz, forcierend

 

3 ª:

2-3 Pik, schwach

 

3 NT:

Spielvorschlag

 

4 ¨:

4+ Karo, Misfit in Pik, nicht forcierend; der Eröffner sollte seine Pik-Farbe nur wiederholen, wenn sie äusserts solide ist

 

4 ª:

Zum spielen, schwach, aufgewertet durch Karo-Fit

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 ª

2 NT

 

3 ©

3 ª:

Doppelfit

 

3 NT:

Spielvorschlag, schwach

 

4 §:

Cue-bid mit Herz als Trumpf

 

4 ¨:

Cue-bid mit Herz als Trumpf

 

4 ©:

Zum spielen

 

4 ª:

Zum spielen, schwach, aufgewertet wegen Herz-Fit

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 ª

3 §

 

3 ¨:

 

4-5 Karo-Karten

3 ©:

 

4-5 Herz-Karten

3 ª:

 

Keine andere Ansage möglich

3 NT:

 

Nicht Minimum, Spielvorschlag, in der Regel Stopper

4 §:

 

4-5 Treff-Karten, 5-5 ½ Verlierer

4 ¨:

 

5 Karo

4 ©:

 

5 Herz

4 ª:

 

Nicht geschlossener Einfärber Pik, 4-4 ½ Verlierer

5 §:

 

Grosser Treff-Fit, 4-4 ½ Verlierer

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 ª:

3 ¨

 

3 ©:

 

4-5 Herz-Karten

3 ª:

 

Keine andere Ansage möglich

3 NT.

 

Nicht Minimum, Spielvorschlag, in der Regel Stopper

4 §:

 

5 Treff

4 ¨:

 

4-5 Karo-Karten, 5-5 ½ Verlierer

4 ©:

 

5 Herz

4 ª:

 

Nicht geschlossener Einfärber Pik, 4-4 ½ Verlierer

5 ¨:

 

Grosser Karo-Fit, 4-4 ½ Verlierer

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 ª

3 ©

 

3 ª:

 

Keine andere Ansage verfügbar

3 NT:

 

Spielvorschlag, Stopper in beiden Unterfarben

4 §:

 

Zweifärber Pik-Treff

4 ¨:

 

Zweifärber Pik-Karo

4 ©:

 

3+ Herz, 5-5 ½ Verlierer

4 ª:

 

Nicht geschlossener Einfärber Pik, 4-4 ½ Verlierer

4 NT:

 

Byzantine mit Pik und Herz als Schlüsselfarben

5 ©:

 

Keine andere Ansage verfügbar; grosser Fit, 4-4.5 Verlierer

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 ª

3 ª

 

3 NT:

 

Aufforderung zu Cue-bid

4 §:

 

Natürlich

4 ¨:

 

Natürlich

4 ©:

 

Natürlich

4 ª:

 

Zum spielen

4 NT:

 

Byzantine mit Pik als Trumpf

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 NT

3 §:

Schwach, zum passen oder korrigieren auf "3 ¨"

 

3 ¨:

Frage nach der Edelfarbe

 

3 ©:

Schöner Einfärber Herz mit 1-1 ½ Verlierern

 

3 ª:

Schöner Einfärber Pik mit 1-1 ½ Verlierern

 

3 NT:

Stopper in Karo oder in beiden Edelfarben

 

4 §:

Verteilungsanfrage

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 NT

3 ¨

 

3 ©:

 

3er-Herz

3 ª:

 

3er-Pik

3 NT:

 

Beide Edelfarben zu dritt

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 NT

3 ¨

 

3 ©

3 ª:

Cue-bid, Fit

 

3 NT:

Zum spielen

 

4 §:

Frage nach langer Unterfarbe

 

4 ¨:

Cue-bid, Fit

 

4 ©:

Zum spielen

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 NT

3 ¨

 

3 ©

4 §

 

4 ¨:

 

6er-Karo

4 ©:

 

6er-Treff, Cue-bid Herz

4 ª:

 

6er-Treff, Cue-bid Pik

4 NT:

 

6er-Treff, Cue-bid in Karo

5 §:

 

Zum spielen

 

 

Zeigt man statt einer 6er-Treff mit "4 ¨" eine 6er-Karo, so werden anschliessend allenfalls Cue-bids gezeigt.

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 NT

3 ¨

 

3 © / ª

4 §

 

4 ¨

4 ©:

Cue-bid

 

4 ª:

Cue-bid

 

4 NT:

Spielvorschlag

 

5 §:

Cue-bid

 

5 ¨:

Zum spielen

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 NT

3 ¨

 

3 ª

3 NT:

Zum spielen

 

4 §:

Frage nach langer Unterfarbe

 

4 ¨:

Cue-bid, Fit

 

4 ©:

Cue-bid, Fit

 

4 ª:

Zum spielen

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 NT

3 ¨

 

3 ª

4 §

 

4 ¨:

 

6er-Karo

4 ©:

 

6er-Treff, Cue-bid Herz

4 ª:

 

6er-Treff, Cue-bid Pik

4 NT:

 

6er-Treff, Cue-bid in Karo

5 §:

 

Zum spielen

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 NT

3 ¨

 

3 NT

4 §:

Frage nach langer Unterfarbe

 

4 ¨:

Transfer Herz

 

4 ©:

Transfer Pik

 

4 ª:

Zum spielen

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 NT

4 §

„4 §“ fragt nach der Unterfarbe

4 ¨:

 

6er-Karo

4 ©:

 

6er-Treff, Cue-bid Herz

4 ª:

 

6er-Treff, Cue-bid Pik

4 NT:

 

6er-Treff, Cue-bid in Karo

5 §:

 

Zum spielen

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 NT

4 §

 

4 © / ª (Cue-bid)

4 NT:

Spielvorschlag

 

5 §:

Zum spielen

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

2 NT

4 §

 

4 ¨

4 ©:

Cue-bid

 

4 ª:

Cue-bid

 

4 NT:

Spielvorschlag

 

5 §:

Cue-bid

 

5 / 6 ¨:

Zum spielen

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

3 §

pass:

Schwach

 

3 ¨:

Stopper Karo oder Cue-bid im Treff-Fit oder Einfärber Karo mit 1-1.5 Verlierern

 

3 ©:

Stopper Herz oder Cue-bid im Treff-Fit oder Einfärber Herz mit 1-1.5 Verlierern

 

3 ª:

Stopper Pik oder Cue-bid im Treff-Fit oder Einfärber Pik mit 1-1.5 Verlierern

 

3 NT:

Stopper in beiden Edelfarben

 

4 §:

Unterstützung in Treff, einladend

 

4 ¨:

Guter Fit, absolute Kontrolle Karo

 

4 ©:

Guter Fit, absolute Kontrolle Herz

 

4 ª:

Guter Fit, absolute Kontrolle Pik

 

4 NT:

Byzantine mit Treff als Trumpf

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

3 ¨

pass:

Schwach

 

3 ©:

Stopper Herz oder Cue-bid im Karo-Fit oder Einfärber Herz mit 1-1.5 Verlierern

 

3 ª:

Stopper Pik oder Cue-bid im Karo-Fit oder Einfärber Pik mit 1-1.5 Verlierern

 

3 NT:

Stopper in beiden Edelfarben

 

4 §:

Cue-bid im Karo-Fit oder Einfärber Treff mit 1-1.5 Verlierern

 

4 ¨:

Unterstützung, einladend

 

4 ©:

Guter Fit, absolute Kontrolle Herz

 

4 ª:

Guter Fit, absolute Kontrolle Pik

 

4 NT:

Byzantine mit Treff als Trumpf

 

5 ¨:

Guter Fit, absolute Kontrolle Treff

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

3 © / ª

3 NT:

Spielvorschlag

 

Neue Farbe:

Cue-bid

 

Hebung

Zum spielen

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

4 §

4 ¨

„4 ¨“ fragt nach der Farbe mit den Verlierern

4 ©:

 

Verlierer in Herz

4 ª:

 

Verlierer in Pik

4 NT:

 

1 ½ - 2 Verlierer in Karo

5 §:

 

2 ½ oder mehr Verlierer in Karo

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

4 §

4 ¨

 

4 ©

4 ª

„4 ª“ fragt nach der Zahl der Verlierer

4 NT:

 

1 ½ - 2 Verlierer in Herz

5 §:

 

2 ½ oder mehr Verlierer in Herz

 

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

4 §

4 ¨

 

4 ª

4 NT

„4 NT“ fragt nach der Zahl der Verlierer

5 §:

 

1 ½ - 2 Verlierer in Pik

5 ¨:

 

2 ½ oder mehr Verlierer in Pik

 

 

Die restlichen Ansagen (ausser dem nach den Verlierern fragenden Relais) zeigen immer absolute Kontrolle in der lizitierten Farbe.

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

4 ¨

4 ©

„4 ©“ fragt nach der Farbe der Verlierer

4 ª:

 

Verlierer in Pik

4 NT:

 

Verlierer in Herz

5 §:

 

1 ½ - 2 Verlierer in Treff

5 ¨:

 

2 ½ oder mehr Verlierer in Treff

 

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

4 ¨

4 ©

„4 ©“ fragt nach der Farbe der Verlierer

4 ª

4 NT

4 NT: Frage nach der Zahl der Verlierer

5 §:

 

1 ½ - 2 Verlierer in ª

5 ¨:

 

2 ½ oder mehr Verlierer in ª

 

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

4 ¨

4 ©

„4 ©“ fragt nach der Farbe der Verlierer

4 NT

5 §

5 §: Frage nach der Zahl der Verlierer

5 ¨:

 

1 ½ - 2 Verlierer in Herz

5 ©:

 

2 ½ oder mehr Verlierer in ©

 

 

Die restlichen Ansagen (ausser dem nach den Verlierern fragenden Relais) zeigen immer absolute Kontrolle in der lizitierten Farbe.

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

4 ©

4 ª

„4ª“ fragt nach der Farbe der Verlierer

4 NT:

 

Verlierer in Pik

5 §:

 

Verlierer in Treff

5 ¨:

 

1 ½ - 2 Verlierer in Karo

5 ©:

 

2 ½ oder mehr Verlierer in Karo

 

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

4 ©

4 ª

„4ª“ fragt nach der Farbe der Verlierer

4 NT

5 §

5 §: Frage nach der Zahl der Verlierer

5 ¨:

 

1 ½ - 2 Verlierer in ª

5 ©:

 

2 ½ oder mehr Verlierer in ª

 

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

4 ©

4 ª

„4 ª“ fragt nach der Farbe der Verlierer

5 §

5 ¨

5 ¨: Frage nach der Zahl der Verlierer

5 ©:

 

1 ½ - 2 Verlierer in Treff

5 ª:

 

2 ½ oder mehr Verlierer in Treff

 

 

Die restlichen Ansagen (ausser dem nach den Verlierern fragenden Relais) zeigen immer absolute Kontrolle in der lizitierten Farbe.

 

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

4 ª

4 NT

„4 NT“ fragt nach der Farbe der Verlierer

5 §:

 

Verlierer in Treff

5 ¨:

 

Verlierer in Karo

5 ©:

 

1 ½ - 2 Verlierer in Herz

5 ª:

 

2 ½ oder mehr Verlierer in Herz

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

4 ª

4 NT

 

5 §

5 ¨:

„5 ¨“ fragt nach der zahl der Verlierer

5 ©:

 

1 ½ - 2 Verlierer in Treff

5 ª:

 

2 ½ oder mehr Verlierer in Treff

 

 

2 §

2 ¨

Bedeutung der Ansagen

4 ª

4 NT

 

5 ¨

5 ©:

„5 ©“ fragt nach der zahl der Verlierer

5 ª:

 

1 ½ - 2 Verlierer in Karo

5 NT:

 

2 ½ oder mehr Verlierer in Karo

 

 

Die restlichen Ansagen (ausser dem nach den Verlierern fragenden Relais) zeigen immer absolute Kontrolle in der lizitierten Farbe.

 

 

2 §

2 ©

Bedeutung der Ansagen

pass:

 

Minimum ohne Fit

2 ª:

 

Natürlich, kein Fit Herz, nicht forcierend

2 NT:

 

Frage nach Kürze

3 §:

 

Natürlich, kein Fit Herz, nicht forcierend

3 ¨:

 

Natürlich, kein Fit Herz, nicht forcierend

3 ©:

 

Anfrage nach Solidität der Herz-Farbe, passbar, einladend zu 4 Herz

3 ª:

 

Fit und Maximum, absolute Kontrolle Treff (danach Cue-bids)

3 NT:

 

Spielvorschlag

4 §:

 

Fit und Maximum, absolute Kontrolle Karo (danach Cue-bids)

4 ¨:

 

Fit und Maximum, absolute Kontrolle Pik (danach Cue-bids)

4 ©:

 

Zum spielen

 

 

2 §

2 ©

Bedeutung der Ansagen

2 NT

3 §:

Ich habe irgendwo ein Singleton

 

3 ¨:

Chicane Pik

 

3 ©:

Habe keine Kürze

 

3 ª:

Chicane Treff

 

3 NT:

Chicane Karo

 

2 §

2 ©

Bedeutung der Ansagen

2 NT

3 §

 

3 ¨:

 

Wo ist das Singleton?

 

3 ©:

Singleton Treff

 

3 ª:

Singleton Pik

 

3 NT:

Singleton Karo

 

2 §

2 ©

Bedeutung der Ansagen

2 ª

pass:

Kein Fit in Pik

 

3 ©:

7er-Herz, passbar

 

3 ª:

3er-Fit, nicht Maximum

 

Neue Farbe:

3er-Pik-Fit, Maximum, Cue-bid

 

 

2 §

2 ©

Bedeutung der Ansagen

3 §

pass:

Kein Fit in Treff

 

3 ©:

7er-Herz, passbar

 

4 §:

3er-Fit, nicht Maximum

 

Neue Farbe:

3er-Treff-Fit, Maximum, Cue-bid

 

 

2 §

2 ©

Bedeutung der Ansagen

3 ¨

pass:

Kein Fit in Karo

 

3 ©:

7er-Herz, passbar

 

4 ¨:

3er-Fit, nicht Maximum

 

Neue Farbe:

3er-Treff-Fit, Maximum, Cue-bid

 

 

 

2 §

2 ©

Bedeutung der Ansagen

3 ©

pass:

Schlechte Farbe

 

4 ©:

"Gute" Farbe, spielbar vis à vis Singleton Figur oder Jx (z.B. Q109xxx)

 

 

 

2 §

2 ª

Bedeutung der Ansagen

pass:

 

Minimum ohne Fit

2 NT:

 

Frage nach Kürze

3 §:

 

Natürlich, kein Fit ª, nicht forcierend

3 ¨:

 

Natürlich, kein Fit ª, nicht forcierend

3 ©:

 

Natürlich, kein Fit ª, nicht forcierend

3 ª:

 

Anfrage nach Solidität der ª-Farbe, passbar, einladend zu 4 Pik

3 NT:

 

Spielvorschlag

4 §:

 

Fit und Maximum, absolute Kontrolle Karo (danach Cue-bids)

4 ¨:

 

Fit und Maximum, absolute Kontrolle Pik (danach Cue-bids)

4 ©:

 

Fit und Maximum, absolute Kontrolle Pik (danach Cue-bids)

4 ª:

 

Zum spielen

 

 

 

2 §

2 ª

Bedeutung der Ansagen

2 NT

3 §:

Ich habe irgendwo ein Singleton

 

3 ¨:

Chicane Karo

 

3 ©:

Chicane Herz

 

3 ª:

Ich habe keine Kürze

 

3 NT:

Chicane Treff

 

 

2 §

2 ª

Bedeutung der Ansagen

2 NT

3 §

 

3 ¨:

 

Wo ist das Singleton?

 

3 ©:

Singleton Herz

 

3 ª:

Singleton Treff

 

3 NT:

Singleton Karo

 

 

2 §

2 ª

Bedeutung der Ansagen

3 §

pass:

Kein Fit

 

3 ª:

7er-Pik, passbar

 

4 §:

3er-Fit, nicht Maximum

 

Neue Farbe:

3er-Fit, Maximum, Cue-bid

 

 

2 §

2 ª

Bedeutung der Ansagen

3 ¨

pass:

Kein Fit

 

3 ª:

7er-Pik, passbar

 

4 ¨:

3er-Fit, nicht Maximum

 

Neue Farbe:

3er-Fit, Maximum, Cue-bid

 

 

2 §

2 ª

Bedeutung der Ansagen

3 ©

pass:

Kein Fit

 

3 ª:

7er-Pik, passbar

 

4 ©:

3er-Fit, nicht Maximum

 

Neue Farbe:

3er-Fit, Maximum, Cue-bid

 

 

 

2 §

2 ª

Bedeutung der Ansagen

3 ª

pass:

Schlechte Farbe

 

4 ª:

"Gute" Farbe, spielbar vis à vis Singleton Figur oder Jx (z.B. Q109xxx)

 

 

 

 

2 §

2 NT

Bedeutung der Ansagen

3 §:

 

Natürlich und forcierend, 3er-Edelfarbe noch möglich

3 ¨:

 

Natürlich und forcierend, 3er-Edelfarbe noch möglich

3 ©:

 

3er-Herz, einladend

3 ª:

 

3er-Pik, einladend

3 NT:

 

Spielvorschlag; mit klaren Zusatzwerten kann der Antwortende allenfalls eine indikative Ansage machen

4 §:

 

Schlemmeinladung mit Herz-Fit (es folgen allenfalls Cue-bids)

4 ¨:

 

Schlemmeinladung mit Pik-Fit (es folgen allenfalls Cue-bids)

4 ©:

 

Zum spielen

4 ª:

 

Zum spielen

4 NT:

 

Byzantine mit Herz und Pik als Schlüsselfarben

 

 

2 §

2 NT

Bedeutung der Ansagen

3 §:

3 ¨:

Allgemeiner Cue-bid, Fit in Treff (mindestens drei Karten)

 

3 ©:

Natürlich, 6er-Farbe (oder schöne 5er-Farbe), forcierend

 

3 ª:

Natürlich, 6er-Farbe (oder schöne 5er-Farbe), forcierend

 

3 NT:

Spielvorschlag ohne 3er-Fit

 

4 §:

Fit (ev. Figur zu zweit), aber kein weiteres Interesse

 

4 ¨:

Chicane Karo, schöner Treff-Fit, Interesse an mehr

 

4 ©:

Natürlich, schöne Farbe und guter Fit, Interesse für den Schlemm

 

4 ª:

Natürlich, schöne Farbe und guter Fit, Interesse für den Schlemm

 

 

2 §

2 NT

Bedeutung der Ansagen

3 ¨:

3 ©:

Natürlich, 6er-Farbe (oder schöne 5er-Farbe), forcierend

 

3 ª:

Natürlich, 6er-Farbe (oder schöne 5er-Farbe), forcierend

 

3 NT:

Spielvorschlag ohne 3er-Fit

 

4 §:

Allgemeiner Cue-bid, Fit in Karo (mindestens 3 Karten)

 

4 ¨:

Fit (ev. Figur zu zweit), aber kein weiteres Interesse

 

4 ©:

Natürlich, schöne Farbe und guter Fit, Interesse für den Schlemm

 

4 ª:

Natürlich, schöne Farbe und guter Fit, Interesse für den Schlemm

 

 

2 §

2 NT

Bedeutung der Ansagen

3 ©

pass:

4er-Fit, Minimum

 

3 ª:

6er-Pik

 

3 NT:

4er Karten in der 3er-Farbe des Eröffners, nicht Minimum

 

4 §:

Cue-bid mit Figur (As oder König), mindestens 5 Herz, Zusatzwerte

 

4 ¨:

Cue-bid mit Figur (As oder König), mindestens 5 Herz, Zusatzwerte

 

4 ©:

5+ Herz-Karten, zum spielen

 

  

2 §

2 NT

Bedeutung der Ansagen

3 ª

pass:

4er-Fit, Minimum

 

3 NT:

4er Karten in der 3er-Farbe des Eröffners, nicht Minimum

 

4 §:

Cue-bid mit Figur (As oder König), mindestens 5 Pik, Zusatzwerte

 

4 ¨:

Cue-bid mit Figur (As oder König), mindestens 5 Pik, Zusatzwerte

 

4 ©:

Cue-bid mit Figur (As oder König), mindestens 5 Pik, Zusatzwerte

 

4 ª:

5+ Pik-Karten, zum spielen

 

 

2 §

3 §

Bedeutung der Ansagen

3 ¨:

 

Relais, fragt nach 5er-Edelfarbe

3 ©:

 

Natürlich, forcierend

3 ª:

 

Natürlich, forcierend

3 NT:

 

Spielvorschlag

4 §:

 

Natürlich, forcierend

4 ¨:

 

Maximum, Einfärber Treff, absolute Kontrolle in Herz

4 ©:

 

Maximum, Einfärber Treff, absolute Kontrolle in Pik

4 ª:

 

Maximum, Einfärber Treff, absolute Kontrolle in Karo

4 NT:

 

Byzantine mit Treff als Trumpf

 

 

 

2 §

3 §

Bedeutung der Ansagen

3 ¨

3 ©:

5er-Herz, forcierend

 

3 ª:

5er-Pik, forcierend

 

 

Anschliessend verläuft das weitere Lizit natürlich.

 

 

2 §

3 §

Bedeutung der Ansagen

3 ¨

3 ©:

 

3 ª:

 

Anfrage nach der ©-Länge

 

 

2 §

3 §

Bedeutung der Ansagen

3 ¨

3 ©:

 

3 ª

3 NT:

5er-Herz

 

4 ©:

6er-Herz

 

 

 

2 §

3 ¨

Bedeutung derAnsagen

3 ©:

 

Relais, fragt nach 5er-Edelfarbe

3 ª:

 

Natürlich, forcierend

3 NT:

 

Achtung: Länge in Herz

4 §:

 

Maximum, Einfärber Karo, absolute Kontrolle in Herz

4 ¨:

 

Natürlich, forcierend

4 ©:

 

Maximum, Einfärber Karo, absolute Kontrolle in Pik

4 ª:

 

Maximum, Einfärber Karo, absolute Kontrolle in Treff

4 NT:

 

Byzantine mit Karo als Trumpf

 

 

Man hat also gewisse Probleme, nach Partners Antwort mit "3 ¨" den Endkontrakt von "3 Ohne" zu erreichen; man muss "3 ©" reizen und hoffen, man könne in der Folge "3 NT" ansagen respektive abpassen.

 

 

2 §

3 ¨

Bedeutung der Ansagen

3 ©

3 ª

5er-Pik, forcierend

 

3 NT:

5er-Herz, forcierend

 

 

 

2 §

3 ¨

Bedeutung der Ansagen

3 NT

pass:

Nichts zu melden

 

4 §:

Indikative Ansage mit Zusatzwerten

 

4 ¨:

Indikative Ansage mit Zusatzwerten

 

4 ©:

Zum spielen

 

 

2 §

3 ©

Bedeutung der Ansagen

3 ª:

 

5+ Pik, natürlich und forcierend

3 NT:

 

Eher Mis-Fit

4 §:

 

Einfärber Treff, ev. mit schönem Fit

4 ¨:

 

Einfärber Karo, ev. mit schönem Fit

4 ©:

 

Zum spielen, kein Interesse an mehr (schlechte Trumpffarbe)

 

 

2 §

3 ©

Bedeutung der Ansagen

3 ª

3 NT:

Kein Fit, Minimum

 

4 §:

9+ HP, schöne 4 Karten in Treff oder Cue-bid mit schönem Fit

 

4 ¨:

9+ HP, schöne 4 Karten in Karo oder Cue-bid mit schönem Fit

 

4 ©:

Minimum ohne Fit, gute Herz-Farbe

 

4 ª:

Minimum, kleiner Fit

 

4 NT:

Byzantine mit Pik als Trumpf

 

 

2 §

3 ©

Bedeutung der Ansagen

3 ª

3 NT

 

4 §:

 

5er-Farbe

4 ¨:

 

5er-Farbe

4 ©:

 

Guter Fit

4 ª:

 

Einfärber Pik

 

 

2 §

3 ©

Bedeutung der Ansagen

3 NT

4 §:

Schöne 4er-Farbe, 9+ HP

 

4 ¨:

Schöne 4er-Farbe, 9+ HP

 

4 ©:

Schöne 4er-Farbe, 9+ HP

 

 

2 §

3 ©

Bedeutung der Ansagen

4 §

4 ©:

Minimum, kein Fit, gute Herz-Farbe

 

Rest:

Cue-bid mit Treff-Fit

 

 

 

2 §

3 ©

Bedeutung der Ansagen

4 ¨

4 ©:

Minimum, kein Fit, gute Herz-Farbe

 

Rest:

Cue-bid mit Treff-Fit

 

 

2 §

3 ª

Bedeutung der Ansagen

3 NT:

 

Eher Mis-Fit

4 §:

 

Einfärber Treff, ev. mit schönem Fit

4 ¨:

 

Einfärber Karo, ev. mit schönem Fit

4 ©:

 

Einfärber Herz, Mis-Fit in Pik

4 ª:

 

Zum spielen, kein Interesse an mehr (schlechte Trumpffarbe)

 

 

2 §

3 ª

Bedeutung der Ansagen

3 NT

4 §:

Schöne 4er-Farbe, 9+ HP

 

4 ¨:

Schöne 4er-Farbe, 9+ HP

 

4 ©:

Schöne 4er-Farbe, 9+ HP

 

 

2 §

3 ª

Bedeutung der Ansagen

4 §

4 ª:

Minimum, kein Fit, gute Pik-Farbe

 

Rest:

Cue-bid mit Treff-Fit

 

 

2 §

3 ª

Bedeutung der Ansagen

4 ¨

4 ª:

Minimum, kein Fit, gute Pik-Farbe

 

Rest:

Cue-bid mit Treff-Fit

 

2 §

3 NT

Bedeutung der Ansagen

pass:

 

Nichts zu melden

4 §:

 

Habe irgendwo eine Chicane in meinem Blatt

4 / 5 ¨:

 

Zum spielen

4 ©:

 

Zum spielen

4 ª:

 

Zum spielen

5 §:

 

Zum spielen

 

2 §

3 NT

Bedeutung der Ansagen

4 §

4 ¨:

Frage nach der Chicane

 

4 ©:

Schlechtes Blatt (nächste Ansage wir gepasst)

 

 

2 §

3 NT

Bedeutung der Ansagen

4 §

4 ¨

 

4 ©:

 

Chicane in Herz

4 ª:

 

Chicane in Pik

4 NT:

 

Chicane in Karo

5 §:

 

Chicane in Treff

 

 

Lizitiert der Antwortende nun "6 Treff", so will er den Schlemm in Partners Farbe spielen.

 

 

Ein Beispiel gefällig?

 

ª AKJxx

2 §

 

3 NT

ª Qxx

© AQ10xx

4 §

 

4 ¨

© Kxx

¨ -

4 NT

 

6 §

¨ Jxx

§ KJx

6 ª

 

pass

§ Qxxx

 

 

 

 

 

 

 

Interveniert der Gegner mit einer Farbe, verhalten wir uns wie folgt:

 

 

pass:

Kein Interesse, aber forcierend (Partners Kontra ist nun negativ)

Kontra:

Strafkontra mit Karten in der gegnerischen Farbe

SA ohne Sprung:

Take-out

Cue-bid (Ueberruf):

Stärkeres "Take-out" als „Ohne-Gebot“ ohne Sprung

SA-Gebot mit Sprung:

Take-out mit Chicane in der gegnerischen Farbe

Farbe:

Natürlich, forcierend zum vollen Spiel

 

Kontriert der Gegner "2 Treff", so verhalten wir uns (ungeachtet der Bedeutung des Kontras) wie folgt:

pass:

0-1 Kontrollen

Rekontra:

2+ Kontrollen ohne eigene Farbe

Farbe:

Natürlich, 2+ Kontrollen

 

Interveniert der Gegner mit "2 NT" als Zweifärber:

4 © / ª:

Zum spielen, natürlich, kein As vorhanden

 

 

 

 

Home Nach oben Eröffnungen "2 Treff" Mecma deutsch Micheals Ghestem 2 Karo 2 Herz Eroeffnungen Interventionen

 

Copyright by Dr. Jörg Zinsli & Marie-Louise Zinsli, Schweiz