Crans Mixte
Home Nach oben Crans Team Crans Open Crans Mixte

 

Home
Nach oben
Crans Team
Crans Open
Crans Mixte

 

Bekannte Spieler CH
Bridge Center Zürich
Bridge Forum
Bridgeerfolge Jörg
Bridge in Zürich
Bridgekonventionen
Bridge-Links
Bridgevereine Schweiz
Do-Turnier Center ZH
Klatsch und Tratsch
Inhaltsverzeichnis
Latest News
Rangliste Schweiz
Resultate Bridge
Turnierkalender CH
Über uns
Unser Hobby: Bridge
Unsere Berufe
Unsere Bridgesysteme
Unsere Gäste
Was ist Bridge?
Wo wohnen wir?

 

 
Bridge Center Zurich
Bridge at Zurich
Bridge links
Swiss Bridge-clubs
Best club-tournament Zurich
Jörg: Success at Bridge
Guestbook
Zürich
Table of contents
Our hobby Bridge
Bridge conventions
Latest news
Rumor and stories
Famous players CH
Swiss tournaments
Our jobs
Our systems
Ranking list CH
Results at Bridge
What is Bridge?

 

Internationale Bridgewoche von Crans Montana - Mixtetrunier

Letzter Update: 28.03.2016

 

 

Links zu den einzelnen Turnieren

 

Home Nach oben Rangliste Mixte Crans

 

 

Die Topresultate von Jörg:

Noch keine Teilnahme

 

 

Das Topresultat von Marie-Louise:

Noch keine Teilnahme

 

Ich möchte zur Startseite, zur Übersicht der schweizerischen Turniere respektive einen Eintrag ins Forum machen.

Ich möchte nach oben

 

Die Internationale Bridgewoche von Crans Montana gehörte in den letzten Jahrzehnten zu den Bridgeanlässen der Schweiz mit der grössten Bedeutung. Leider ist allerdings die Tendenz in den letzten Jahren rückläufig, das heisst, die Zahl der teilnehmende Spieler nimmt ab, und auch die Klasse der Spieler vermindert sich. Schade - wir hoffen, dass dieser Trend gestoppt werden kann.

 

Jörg und Marie-Louise Zinsli haben bei diesem Turnier noch nie teilgenommen.

 

 

 

Sieger Mixte Crans Montana

2016 (60 paires)

1. Monica Aghemo - Andrea Buratti / 2. Patricia Politi - Claude Bourgouin / 3. Marie France Ollivary - François Delas

2007 (20 paires)

1. M. Wegman - G. van den Linden / 2. Annie Mathieu - Jean-Pierre Derivaz / 3. Françoise Chapuis - François Aubry

2006 (24 paires)

1. Mme Melis - M. Melis / 2. Marlène Hiroz - Gérard Allier / 3. Mme Khandelwal - Mr. Khandelwal

2005 (34 paires)

1. Mme Khandelwal - M. Khandelwal / 2. Ursula Müller-Biondi - Alfred Müller-Biondi / 3. L. Scala - E. Marchiafava

2004 (34 paires)

1. Alicia Fierz - Gérard Fierz / 2. Yvonne Hobeiche - Hélène Milliet / 3. Eliane Hegi - Jacques Hofstetter

2003 (40 paires)

1. Irène Saesseli - Jean-Bernard Terrettaz / 2. M. Leblanc - P. Fenn / 3. Elisabeth Barbe - Gérard Allier

2002 (46 paires)

1. Irène Saesseli - Jean-Bernard Terrettaz / 2. Anne Bally - Gérard Allier / 3. F. Siragna - Pontremoli

2001 (56 paires)

1. Alicia Fierz - Gérard Fierz / 2. M. Leblanc - P. Fenn / 3. Chantal Hämmerli - Roger Kutner

2000 (50 paires)

1. Nina Galland - Jacques Hofstetter / 2. A. Riou - Claude Nahas / 3. C. Livero - G. Segre

1999 (66 paires)

1. Marie-R. Michelet - Jacques Mougin / 2. Monika Sautaux - Laurent Stöckli / 3. C. Livero - G. Segre

1998 (74 paires)

1. M. Gencer - Gérard Allier / 2. M. Leblanc - P. Fenn / 3. Mme Lévy - Régis Lévy

1997 (64 paires)

1. M. Cailler - Andrei Mihailescu / 2. N. Masri - K. Lasocki / 3. Alicia Fierz - Gérard Fierz

 

Copyright by Dr. Jörg Zinsli & Marie-Louise Zinsli, Schweiz