Bridgeschulen
Home Nach oben Olympiade, WM, EM Begriffe im Bridge Bridgevereine CH Bridge macht Spass Bridge als Sport Bridgeschulen Spiele aus der Praxis Jugendbridge in der CH Folgende Events Bridgelinks Vorlagen Bridgesysteme

 

Home
Nach oben
Olympiade, WM, EM
Begriffe im Bridge
Bridgevereine CH
Bridge macht Spass
Bridge als Sport
Bridgeschulen
Spiele aus der Praxis
Jugendbridge in der CH
Folgende Events
Bridgelinks
Vorlagen
Bridgesysteme

 

Bekannte Spieler CH
Bridge Center Zürich
Bridge Forum
Bridgeerfolge Jörg
Bridge in Zürich
Bridgekonventionen
Bridge-Links
Bridgevereine Schweiz
Do-Turnier Center ZH
Klatsch und Tratsch
Inhaltsverzeichnis
Latest News
Rangliste Schweiz
Resultate Bridge
Turnierkalender CH
Über uns
Unser Hobby: Bridge
Unsere Berufe
Unsere Bridgesysteme
Unsere Gäste
Was ist Bridge?
Wo wohnen wir?

 

 
Bridge Center Zurich
Bridge at Zurich
Bridge links
Swiss Bridge-clubs
Best club-tournament Zurich
Jörg: Success at Bridge
Guestbook
Zürich
Table of contents
Our hobby Bridge
Bridge conventions
Latest news
Rumor and stories
Famous players CH
Swiss tournaments
Our jobs
Our systems
Ranking list CH
Results at Bridge
What is Bridge?

 

Wie und wo kann man "Bridge" lernen?

 

Home Nach oben Olympiade, WM, EM Begriffe im Bridge Bridgevereine CH Bridge macht Spass Bridge als Sport Bridgeschulen Spiele aus der Praxis Jugendbridge in der CH Folgende Events Bridgelinks Vorlagen Bridgesysteme

 

 

Bridge galt lange Zeit als ein schwer zu lernendes Spiel, das jahrelangen Unterricht und viel Geduld erforderte. Doch das ist nicht zwingend so.

Verbesserte Unterrichtsmethoden erleichtern den Einstieg ins Bridge und ermöglichen es dem Anfänger, von der ersten Unterrichtsstunde an selber zu spielen. So entwickeln sich der Spass am Bridge und eine Vorstellung von der Faszination dieses Spiels.

Die Möglichkeiten, in der Schweiz Bridge zu spielen, sind in allen grossen, aber auch in vielen kleineren Städten gegeben.

Der einfachste Weg, Bridge zu erlernen, ist die Mitgliedschaft in einem der Vereine des schweizerischen Bridge-Verbandes. Sie geben Auskunft und Information über die notwendigen Schritte zur Erlernung dieses attraktiven Geistessports.

Daneben werden vielfach Kurse in durch private Organisatoren angeboten; in den Grossstädten gibt es oft auch Bridge-Schulen auf kommerzieller Basis.

In Zürich bietet beispielsweise auch die Klubschule Migros Bridgekurse an.

 

Und wie entwickelt sich Bridge in der Welt?

Der amerikanische Bridgesportverband startete 2007 eine Aktion „Bridge in Schulen“ für die 9- bis 12-jährigen, um das mathematisch-logische Denken und die zwischenmenschliche Kommunikation zu fördern. In Amerika spielt auch die Alzheimer-Vorbeugung durch Bridge und der Erhalt der geistigen Fitness gerade bei älteren Menschen eine wichtige Rolle. In Deutschland wurde 2006, nach den schlechten Ergebnissen der PISA Studie für die deutschen Schulen, Bridge im Unterricht eingeführt – als spielerische Unterstützung des Mathematikunterrichts. In Israel ist Bridge in 50 Schulen Pflichtfach. In Polen wird Bridge in allen Schulen als Pflichtfach unterrichtet und ist dort eine Art Nationalsport. In Holland gab es auch Bridgekurse im Fernsehen, die von den Holländern begeistert aufgenommen wurden; Der Holländische Bridgesportverband hat 200'000 Mitglieder und ist damit der grösste Bridgeverband der Welt! In Frankreich spielen 2.5 Millionen Menschen Bridge, davon sind 95.000 im französischen Bridgesportverband organisiert.

 

 

Und wo kann man sich Bridgeliteratur kaufen/besorgen?

Zum Beispiel beim englischen Bridge-Magazine.

 

 

Home Nach oben Olympiade, WM, EM Begriffe im Bridge Bridgevereine CH Bridge macht Spass Bridge als Sport Bridgeschulen Spiele aus der Praxis Jugendbridge in der CH Folgende Events Bridgelinks Vorlagen Bridgesysteme

 

Copyright by Dr. Jörg Zinsli & Marie-Louise Zinsli, Schweiz